warum heben christen den arm in der kirche?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

DEN Arm?!

Ich kenne nur, dass man beide Arme zugleich und gleichermaßen hebt - zum Beten oder Segnen. (Beim Beten ist das aber nur in wenigen Richtungen gebräuchlich.)

Oder man hebt den Arm (einen der beiden), um z. B. das Liederbuch näher ans Gesicht zu führen. Oder um sich in ein Taschentuch zu schneuzen. Oder um sich am Ohr zu kratzen. Oder um auf die Uhr zu sehen (gehört sich nicht, tut man aber trotzdem, wenn die Predigt schon gefühlte 2 1/2 Stunden dauert).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich zB tue das öfters um den holy spirit mich zu öffnen... Das kommt halt öfters bei amerikanischen, afrikanischen oder Lateinamerikanischen Gemeinden vor, bei den Deutschen habe ich das bis jetzt noch nicht wirklich gesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welchen Arm heben sie, etwa den rechten? Dann handelt es sich mit Sicherheit nicht um eine Kirche. Da musst du was verwechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

du meinst vermutliche "die Arme".  Das tun -vor allem- charismatische Christen um so mehr vom heiligen Geist und vom Segen zu empfangen.

"DIE" Christen machen das aber nicht verallgemeinert. Also ich mache das idR nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

.... frag doch mal einen!

Gegenfrage: Von welchen Christen aus welcher Konfession in welcher Kirche redest du - und wie sieht das aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hä??? Bitte genauer.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung warum die das tun, mir auch egal ich mache das nicht. Vieles sind Rituale die die Kirche macht aber nicht bilbisch sind. Ich bin da raus, brauche die nicht, ich lese die Bibel und das reicht mir. Die Kirche ist nicht das was sie sein sollte denn vieles stimmt nicht was die da lehren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur der Pfarrer zum Segen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die falten die Hände oder sie machen sich das kreuzzeichen auf der Stirn und Brust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Kirche? Mir ist das neu?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nene, das haben die damals bis 1945 noch gemacht, ab da wars dann aber auch ausserhalb der kirche verboten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?