warum hatten Fahrstühle früher eine STOP Taste?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In der Anfangszeit der Aufzüge gab es Kabinen, welche mit Gittertüren gefahren sind und auch teilweise Gitterkabinen hatten. Dazu kommen noch Aufzüge, die es auch eine Zeit lang gab, die garkeine Kabinentüren hatten.

Wenn sich also jemand im Gitter oder zwischen Schacht und Kabine
einklemmt, dann konnte man die Kabine stoppen. Die Art des Kabinenbaus wurde aber relativ früh wieder abgeschafft, weil es trotz aller Sicherheitseinrichtungen zu gefährlich war.

Der Stoppschalter wurde von den Nutzern aber weiterhin verlangt, weil sie ihn gewohnt sind! Viele nutzten ihn, um den Aufzug aufzuhalten, damit die Tür offen bleibt, oder um ihn nachts auf einfachste Art bspw im Keller oder im obersten Halt abzuschalten (wegen Lautstärke, vor allem aus dem Maschinenraum, welcher sich meistens ganz oben befand).

Er wurde allerdings abgeschafft, um Brandschutzbestimmungen gerecht zu werden. Aufzüge dürfen nach EN81 (und ich glaube auch TRA) nicht mehr mit offenen Türen parken, weil im Brandfall sonst der Schacht wie ein Kamin wirkt und den Brand damit unterstützt. Sollte nun jemand den Stopschalter umlegen, dann bleibt der Aufzug in der Etage mit offenen Türen stehen (sonst kann ihn keiner mehr einschalten) und das wäre eine Gefahr.

Randbemerkung zum Klugscheißern:

Zu den anderen Kommentaren: Ein Notstopp während der Fahrt machte und macht auch heute nichts kaputt - wenn doch, dann sollte man nochmal seine Hersteller- bzw. Wartungsfirma überdenken. Der Notstopp bei Aufzügen ist eine normale Trommelbremse am Motor, die auch als Haltebremse funktioniert, nicht die wesentlich härtere "einrastende Bremse" (Fang).

Auch haben Aufzüge immer (zwingend) eine gewisse Verzögerung. Kein Aufzug kann so stark anhalten, dass Menschen ihre Kniescheiben hinter den Ohren wiederfinden. Auch nicht so stark, dass sie umkippen.

Wenn man bei einem (noch so alten) Aufzug in der Tür festhängt, dann fährt der Aufzug nicht. Wenn man die Tür nur 5mm aufgezogen hat, dann fuhr die Anlage nicht - das ist auch heute noch so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?