Warum hat Voldemort Harry im 5 Teil nicht getötet?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. Voldemort hat erst gebraucht um zu begreifen, dass er Harry mit seinem Zauberstab nicht töten kann (Priori Incantatem)
  2. Als er dann einen anderen Zauberstab hatte, wurde dieser von Harrys Zauberstab zerstört, weshalb er sich auf die Suche nach dem Elderstab gemacht hatte (näheres Bitte Buch lesen)
  3. Wie schon bei anderen Antworten hingewiesen wurde: Wenn jemand der Grund ist, dass man 13 Jahre ohne Körper im, naja, nichts verweilt, dann muss der Hass auf diese Person doch erheblich sein.
  4. Voldemort wollte Harry selbst töten. Er hat es jedem anderen verboten Ihn zu töten.
  5. Voldemorts "Mordarten" sind eher so, dass er seine Opfer leiden lässt, und sie dann erst am Ende tötet, wenn sie um den Tot betteln (wenn er jemand wirklich verabscheut). Er genießt förmlich die Qualen seiner Opfer. Deshalb ist es verständlich, dass er Harry so töten will.

Als Voldemort im Ministerium auftaucht will er ja Harry töten, doch dann taucht Dumbledore auf und so sind die beiden mächtigsten Zauberer in einem Duell, da konnte Voldi nicht einfach mal eben den Todesfluch aussprechen :D Und dann versucht er ja von Harry besitz zu ergreifen, doch Harry wehrt sich dagegen und so muss Voldemort wieder aus seinem Körper raus (echt extrem schwer zu erklären für jemanden der die Fime nicht gesehen hat) und dann taucht der Zaubereiminister auf und so war da eigentlich keine Zeit ihn zu töten. Die Todesser konnten ihn auch nicht umbringen, da Voldemort ja die Prohezeiung haben wollte, die aber nur Harry nehmen kann... lg :)

gesehen habe ich alle schon tausendmal:D...danke

0
@Lulu49

Achso, ich dachte nicht..., ich finde der 5. Film ist sehr schwer zu verstehen wenn man das buch nicht gelesen hat ;) lg

0

Als erstes muss man wissen, ob du vom Film oder vom Buch redest. Denn im Buch ist es eindeutig, dass Voldemort Harry sofort umbringen will. Er schreit dort ja schon Avada Kedavra, aber dann kommt Dumbledore und kämpft gegen ihn, während er Harry beschützt. In diesem Teil fackelt Voldemort nicht mehr lange, hat nur lediglich Pech, dass Dumbledore da ist. Vielleicht wäre es besser ausgegangen, wenn er Bellatrix zugehört hätte, welche ihn vor Dumbledore gewarnt hatte, aber da hätte es sich auch nur um Sekunden gehandelt. Bei dem Film ist die einfach Erklärung, warum er ihn nicht umbringt, dass es halt ein Film ist. Die brauchen Schurken, welche erstmal lange mit sich selbst reden, bevor sie handeln, sonst währen sie ja uninteressant. Und die Harry Potter Filme sind eh nie genau wie das Buch. Buchverfilmungen allgemein sind das nicht.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen :)

Avada Kedavra der einzige tödliche Spruch?

Harry benutzt meist Stupor oder Expelliarmus in einem Gefecht. Unter anderem fliegt ein Todesser im 7.2ten Teil auf ihn zu und Harry stößt ihn mit Stupor auf eine Säule. Das hat nicht sonderlich gesund ausgesehen. Kann aber ein andere Spruch außer Avada Kedavra noch töten ? Und warum nutzt den keiner, außer den Todessern und Voldi ?

...zur Frage

Wieso sieht Harry Voldemort im Bahnhof?

Im Orden des Phönix gibt es eine Szene, in der Voldemort im Anzug am Gleis steht. WARUM ? :D

...zur Frage

Wieso konnte Harry Potter auferstehen?

Im letzten Teil hat Voldemort Harry im verbotenen Wald mit Avada Kedavra getötet. Dann kam er zu Dumbledore im "Himmel" und er sagt er könne selber entscheiden ob er wieder zu den lebenden geht. Und er macht das ja auch aber wieso konnte er das? Wegen dem Stein im Goldenen Schnatz? ( noch eine Frage: ist das der Stein des Lebens aus der Geschichte mit den 3 Männern, ein Heiligtum des Todes?

...zur Frage

Warum ist Voldemort gestorben als Harry seinen Zauberstab hatte?

Als alle Horkruxe von Harry und seinen Freunden zerstört worden sind, hat ja Harry gegen Voldemort gekämpft. Als das rote voldemort erreichte ist im der zauberstab aus der hand geflogen und in Harrys hand geflogen und dann ist voldemort ohne weiteres gestorben, aber warum musste harry nicht mehr avada kedavra sagen?

...zur Frage

Frage zu Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2:) ?

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2: Voldemort hat Harry ja umgebracht mit dem Avada Kedavra-Zauber (stimmt das?) Dann war Harry ja im Himmel und plötzlich wachte er dann später in Hagrids Armen wieder auf, ich dachte er war tot? wieso war er wieder lebendig? lag es am stein der Auferstehung, also hat er sich selbst lebendig gemacht? danke für die Antworten:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?