warum hat uns die natur SO schlau gemacht?

8 Antworten

Ein Hund denkt sich wohl, wie dumm und unintelligent die Menschen sind, weil das, was sie machen, für sie überhaupt keinen Sinn ergibt. Von daher muss man Intelligenz und was schlau und was dumm ist erstmal richtig definieren und genau davon hängt es auch ab, wer dumm und wer schlau ist. Je nach Definition könnte man auch behaupten, dass es weit intelligentere Lebewesen als den Menschen auf der Erde gibt. Rein vom Gehirnvolumen her sind wir von einigen Lebewesen übertroffen, in Sachen emotionale Intelligenz sind uns viele Lebewesen voraus, in Sachen Logik vielleicht auch Delphine. Aber wer kann das schon herausfinden, wenn wir die Intelligenz von Tieren einfach nicht verstehen können, weil es eine andere Art von Intelligenz ist?

Haben nicht Elefanten so ein ewiges Gedächtnis? Ich meine das mal gehört zu haben, das wäre ein Punkt, in dem die anderen Tiere den Menschen übertreffen.

0

Und noch eine Antwort auf Grundlage der Evolutionstheorie: Irgendwo muss ja mal was schieflaufen, wenn die Natur so lange Zeit hat alles mögliche durchzuspielen^^

Die meisten menschen sind nicht unbedingt dumm, aber ignorant, tragen scheuklappen, lassen sich zu einfach angst machen und so weiter.

Wissen Tiere was Tod ist?

Moin, wissen Tiere was Tod ist ?

Ich habe heute wieder ein Video gesehen, in dem Rinder in eine Art Kessel gestellt wird, der Kopf schaut vorne raus, dann wird das ganze Dinge gedreht und letzendlich mit dem Messer die Kehle durchgeschnitten.

Wenn ich mich in die Lage des Tieres versetzen würde, ich weiß nicht ist schon qualvoll das ganze ....

Ich bin jetzt kein Vegetarier, aber trotzdem macht man sich Gedanken.

...zur Frage

Ich weiß, dass es Menschen mit großeren Problemen gibt, aber...?

Ich (M16) will auf gar keinen Fall behaupten, dass ich intelligent bin. Ich selbst kann das nicht sagen... Nur habe ich das Gefühl, dass ich etwas besser durchblicke als die anderen in meinem Alter. Ich habe meine Phasen, in denen ich merke wie dumm die Menschen in meinem Umfeld durchs Leben gehen. Ich merke, wie dumm ein großer Teil der Menschheit ist. Ich versuche mir immer einzureden, dass diese Gedanken an der Pubertät liegt, und ich nur meine Phase habe, in der ich mich einfach nur den anderen gegenüber überlegen fühlen will. Langsam bemerken ich aber das Gegenteil. Ich bin sehr Introvertiert, und denke deshalb viel. Eigentlich schon zu Viel. Das ist wahrscheinlich der Grund dafür, dass mir logisches denken relativ einfach fällt. Dass dies anderen in meinem Alter schwerer fällt als mir macht mir ein wenig zu schaffen. Es gibt niemanden, mit denen ich mich über die Themen unterhalten kann, für die ich mich interessiere, und mit denen ich mich lange beschäftige. Und wenn es dazu kam, dass ich mich in einer Diskussion befinde, in der meine Meinung nicht angenommen wird, steh' ich meistens als Besserwisser da. Ich liebe es zu diskutieren. Dazu komm ich leider nur im Internet. Dieses Unverständnis hat mich auch schon ofters an Suizid denken lassen.

Ich weiß, es gibt Menschen mir größeren Problemen, aber da ich keine Angst vor dem Tod habe denke ich mir meistens "danach brauche ich mir keine Sorgen zu machen". Der Drang zum Selbstmord ist bei mir in diesen Momenten nicht groß, dennoch macht mir der Gedanke alleine sorgen. Was wenn der Drang großer wird?

Ich habe schlussendlich keine Frage. Ich wollte nur zum ersten mal versuchen mein Frust auszuschreiben. Hat auch ganz gut geklappt. Über eine Rückmeldung würde ich mich trotzdem freuen. :)

...zur Frage

Wenn man älter wird z.b. Ich bin 14 und wenn ich 18 wäre wird man dann behaarter im Großen und Ganzen wenn man älter wird wird man viel behaarter?

Bitte nur die Erfahrung haben und die mir weiterhelfen können sollen ernst antworten danke schön

...zur Frage

Warum denke ich in letzter Zeit so oft an den Tod?

Häh, ich kapiere das nicht. Bin mit meinem Leben glücklich, bin 14/m stehe somit höchstwahrscheinlich noch am Anfang meines Lebens mache mir aber in den letzten Wochen voll viel Sorgen um den Tod irgendwie, oder Gedanken generell. Häh, ich bin doch noch extrem jung?!

...zur Frage

Kann man eine Katze davon abbringen Mäuse zu fangen?

Hallo Ich habe eine Katze die ständig Mäuse und Vögel ins Haus schleppt die schon Tod sind. weiß jemand ob man Katzen davon abbringen kann Tiere zu töten trotz dass es ihre Natur ist zu töten? Über eine Antwort würde ich mich freuen. Vielen Dank im Voraus LG

...zur Frage

Gedanken an den Tod/Depressionen.Normal in der Pubertät?

Hallo liebe Community :) Mir geht es in letzter Zeit ziemlich schlecht,leider :( Ich habe das Problem , dass ich den ganzen Tag bis auf paar Ausnahmen, negative Gedanken an den Tod / Vergänglichkeit habe. Ich denke einfach die ganze Zeit wie es sein muss im Grab zu liegen und nichts mehr mitzubekommen und nie wieder Spaß haben kann. Das macht mich einfach so fertig... Bis vor 10 Wochen hab ich das alles so akzeptiert wie es ist und habe einfach mein Leben genossen und habe so wenig wie möglich an den Tod gedacht , doch jetzt...Jedoch gibt es auch Phasen wo ich denke, das ich noch mein ganzes Leben vor mir habe und mir (Stand jetzt) keine Sorgen machen muss, da ich der Meinung bin , dass man im hohen Alter 70+ ganz anders mit dem Tod umgeht , da man ja eh schon (fast) alles erlebt habe. Meine Eltern meinten , dass sie dieses Problem auch mal hatten und das irgendwann wieder verschwand. In der Schule ( 9. Klasse) läuft auch alles super.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?