Warum hat tsunade aus naruto angst vor blut?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

weil sie ihren freund, der voller blut war und tödlich verletzt und tsunade ihn retten wollte aber es nicht geschafft hat, verloren hat. eben schlechte vergangeheit und so weiter, sie konnte dann kein blut mehr sehen, weil sie sich dann wieder an die schrecklichen ereignisse erinnert

aber das hat sich dann wieder gelegt als sie gegen orochimaru gekämpft hat.

es hat sich nicht gelegt.... nicht komplett. man sieht es als raikage sie auffordert einen ninja zu operieren. jedoch tut shizune dies, und tsunade fängt wieder an zu zittern. das is wesentlich später.

AUSSERDEM auch wegen ihrem bruder nawaki,

0

jaaa tsunade sama konnte daan nicht mehr retten :( die war dann voller blut und stand unter schock als sie auf ihre blutigen hände geguckt hat... beim kampf gegen orochimaru , (folge 93 - 96 ungefähr,) passiert das auch nochmal mit den händen voller blut aber um naruto zu retten, weil er sie an daan und ihren bruder erinnert überwindet sie diese angst. ^^ naruto wird den traum der beiden leben!!

sie HATTE angst inzwischen hat sie keine Angst mehr aber das liegt daran das ihr Kleiner Burder Nabaki und ihre große Liebe Dan (Shizunes Onkel) im Kampf gestorben sind und beide voller Blut waren und sie beide nicht retten konnte

Was möchtest Du wissen?