Warum hat Snape Harry beim Trimagischen Turnier antreten lassen?

6 Antworten

Snape: "Ich denke wir sollten erst einmal sehen und den Dingen vorerst... Ihren Lauf lassen..." Dumbledore: "Ich sehe es genauso... Wie Severus..." Dumbledore war seiner Meinung...

(...) Der verzauberte Kelch wählt von allen eingeworfenen Zetteln einen jeder Schule aus und bestimmt dadurch verbindlich, dass die ausgewählten Personen auch wirklich teilnehmen müssen. (...)

http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Trimagisches_Turnier

Selbst wenn Snape wollte, er hätte nichts tun können. ~ Haru

Snape konnte nichts dagegen tun, das wusste er. Den man geht mit dem feuerkelch einen magisch bindenden Vertrag ein

Er hätte nichts dagegen tun können, weil man antreten muss, wenn der Feuerkelch seinen Namen auswirft. Nicht einmal Dumbledore konnte es ja ändern, also hätte Snape erst recht nichts machen können.

Was hätte er den tun sollen?

Die Teilnahme am Turnier ist verbindlich sobald der Kelch den Namen ausgeworfen hat. Daher konnte ja noch nicht einmal Dumbeldore verhindern  das Harry teilnimmt obwohl er nicht einmal alt genug war 

Was möchtest Du wissen?