Warum hat sie immer ununterbrochen gelogen?

1 Antwort

Das ist schwer zu sagen. Aber wenn sie so lügt und dir nicht die Wahrheit sagt, und wenn du denn Verdacht auf eine Krankheit bei ihr hast, würde ich das an deiner Stelle mal ärztlich Untersuchen lassen. Falls es wirklich eine Krankheit ist, dann macht Sie das nicht mit Absicht.

Wenn es aber keine Krankheit ist, würde ich mich von ihr trennen und keinen Kontakt mehr zu ihr haben wollen.

Auf meine Eltern hören oder nicht?

Also...ich habe vor ein paar Wochen versucht mir das Leben zu nehmen und war daraufhin eine Woche lang nicht in der Schule. Jetzt fragen mich immer wieder Mitschüler was denn los war und warum ich nicht da war, da meine Eltern nicht wollen, dass ich das irgendwem erzähle, muss ich alle (und vor allem Leute die mir wichtig sind) anlügen.
Das Problem ist das ich es satt habe mich zu verstecken und zu lügen.

Was soll ich tun, auf das, was meine Eltern sagen sch* um mich nicht mehr verstecken zu müssen, oder auf meine Eltern hören und weiterhin lügen und mich zu verstecken?

...zur Frage

Meine Freundin entscheidet in meinem Namen, wie kann ich das klären?

Ich bin ein Mann und kann nicht so gut diskutieren. Daher brauche ich Hilfe.
Zufällig bin ich die whatsapp Gespräche von meiner Freundin durchgegangen. Nur so aus Langeweile und sie hat auch nix dagegen. Zufällig lese ich das ihre Schwester uns eingeladen hat. Sie hat gelogen und abgesagt. Ich kenne die Familie und hatte mal meine Probleme (die Schwester ist sehr frech und stachelt gerne mal alle anderen an) aber das ist kein Problem mehr. Sie hat einfach mit der Begründung du magst sie ja nicht abgesagt. Dann hat die andere Schwester uns zum Geburtstag eingeladen auch abgesagt und dann zu einer Hochzeit und wieder abgesagt. Ich finde alles im Nachhinein raus und fühle mich hintergangen. Sie streitet alles ab und behauptet sie hätte das Recht dazu. Ich sehe es als Lüge. Sie lässt mir nicht mal die Chance mich überhaupt dazu zu entscheiden. Einfach in meinem Namen entscheiden ohne es mir mitzuteilen mit der Begründung ich mag ja keinen. Es nervt mich langsam und ich überlege die Beziehung zu beenden. Sie hat schon einmal eine folgenschwere Entscheidung für uns getroffen. Ohne mein Wissen. Was denkt ihr?

...zur Frage

Meine beste Freundin und ich dürfen nicht mehr befreundet sein?

Hallo liebe Community, mir liegt etwas auf dem Herzen und ich weiß einfach nicht weiter.

Also meine beste Freundin und ich (beide 16) sind eher Einzelgänger und distanzieren uns aus der Klasse und wir haben halt nur uns beide.

Ohne eingebildet zu klingen, ich bin ein "Gutmensch" und kenne da noch keine Grenzen.

Seit 1 Jahr ist bekannt das meine Freundin Epilepsie hat und sie hat sich seit dem extrem verändert. Sie hat Probleme bei Hausaufgaben und ich lasse mich jedes Mal dazu überreden diese für sie zu erledigen.

Sie ist im Alltag sehr abhängig von mir und es ist seit der Diagnose weniger eine Freundschaft die auf Nehmen und Geben basiert, sondern eher so, dass ich ihr Dinner bin. Sie braucht mich sehr oft und ich muss mich oft um sie kümmern, weil sie außer mir niemand hat.

Meine Mutter sagt ich habe mich seit dem total ins negative Verändert und bin nicht mehr der Mensch der ich war. Ich bin oft angespannt und gereizt meiner Familie gegenüber. Und deshalb haben sie mir den Umgang mit der Freundin verboten. Also musste ich mich heimlich mit ihr treffen, dass heißt ich musste sehr viel Lügen was ich sonst nie gemacht habe.

Dadurch habe ich mich noch mehr verändert und von meiner Umwelt isoliert. Für mich gab es nur noch meine Freundin.

Meine Lehrerin hat irgendwann bei meiner Mutter angerufen und meinte meine Freundin unterdrückt mich und nutzt mich aus und ich mache zu viel für sie......

Dann beschlossen meine Eltern und die Lehrerin das die Freundschaft für mich nur Nachteile hat und sie wollen das wir keinen Kontakt haben.

Meine Freundin ist erst so, seit sie die Diagnose hat und ich kann sie doch nur weil es gerade schlecht läuft sie nicht aufgeben. Ich glaube fest daran das sie sich wieder ändert.

Was mach ich denn jetzt? ich will meine Freundin nicht fallen lassen und auch nicht mehr lügen.

Wir hatten schon viele Chancen uns zu bessern, haben aber alle verspielt.

Danke für alle Tipps. Rückfragen beantworte ich gerne:)

...zur Frage

Warum hat Darth Sidious in Episode 6 kein Lichtschwert?

In Episode 6 provoziert Sidious ja ununterbrochen Luke damit er auf die Dunkle Seite Wechselt, und er behauptet auch keine Waffe zu haben. Hat er da etwa gelogen, oder hat er wirklich kein Lichtschwert mehr, und wen ja warum ?

...zur Frage

Freund hat mich 2 Jahre lang belogen,,?

Hi ich weiß, dass jeder für sich selbst wissen muss was richtig ist und was falsch, aber ich brauche mal die Meinung Anderer... Mein Freund (20) und ich (20) sind seit ca 2 Jahren zusammen. Er hat mich immer mal angelogen mit kleinen unnötigen Sachen, die sich aber immer geklärt haben und dennoch seit ca 1/2 Jahr hat er mich nicht mehr belogen und verhält sich auch generell besser. Aber heute habe ich zufällig im Gespräch mit seinen Eltern eine Lüge aufgedeckt, die er mir erzählt hatte um cooler zu wirken bevor wir zusammen waren. Er hatte behauptet einen Sportunfall gehabt zu haben und deswegen mal einen gebrochenen Ellenbogen. Etwas nicht dramatisches was nur abundzu zur Sprache kam. Aber sehr selten. Als seine Eltern ihn verwirrt angeguckt haben und er sich nicht mehr hätte raus reden können wenn er es gewollt hätte, wirkte aber nicht so. Hat er mir erzählt dass es gelogen war. Ich fühle mich hintergangen. Bei der „Gelegenheit“ hab ich nach mehr gefragt und habe sofort in seinem Gesicht gesehen dass er wegen mehr gelogen hatte. Er hat es sofort zugegeben, er hatte eine Kleine Drogenvergangenheit erfunden um spannender zu wirken. Und als wir dann schon so in dem Gespräch waren hat er nach seiner Aussage „alles“ gesagt wobei er mich jemals angelogen hat... unabhängig von den vielen malen die ich weiß. Er hat geweint und gesagt dass es ihm leid tut und er mich nur wieder anlügen will. Es wirkte sehr ehrlich und aufrichtig wir haben bestimmt 3 Stunden geredet. Dennoch hat er mir schonmal versprochen dass es keine Lügen gibt die ich nicht mehr kenne und ohne seine Eltern wüsste ich es jetzt immernoch nicht...  aber ohne das Lügen ist er der perfekte Freund und ich liebe ihn sehr...also meine Frage, was denkt ihr darüber ? Würdet ihr euch trennen? Dankeschön :)

...zur Frage

Warum sollte ich mich entschuldigen, obwohl er angefangen hat?!

Guten Morgen liebe Community, also vor 3 Wochen geschah Einiges, wovon ich und meine Freunde Probleme hatten. Also ich hatte Streit mit einem Freund von mir, den ich schon seit 4 Jahren kenne. (Da ich jetzt nicht seinen Namen erwähnen möchte, nenne ich ihn mal X) Also wie gesagt, X und ich hatten einen Streit, weil er Lügen über mich verbreitet hat und mich vor meinen Freunden lächerlich gestellt hat. Das tat er eigentlich fast immer, doch vor 2-3 Wochen hatte er mich wirklich so aufgeregt, sodass ich ihn hart beleidigt hatte. Er hat sich natürlich gewährt und gedacht, er wäre cool, nur weil er denkt, er sei perfekt und provozierte mich. Ich hatte mich so gefühlt, als hätte er mich wirklich gemobbt. Und dann habe ich per Whatsapp die Wahrheit über ihn geschrieben (bei seiner Gruppe in Whatsapp, ich kannte auch viele Geheimnisse von ihm :) ), aber seine und meine Freunde glaubten mir nicht und glaubten eher Person X und sagten zu mir, ich solle mich entschuldigen, weil ich angeblich einen Streit angefangen habe. Ich meine hallo, er hat mich vor Jedem bloß gestellt, Lügen über mich verbreitet und provozierte echt stark. Und wieso sollte ich mich bei ihm entschuldigen ?? Ich habe so das Gefühl, als ob Jeder hinter ihm steckt :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?