warum hat sich nicht so ein sport wie rugby oder football in deutschland etabliert, sind wir dazu zu kühl und berechnet als uns auf so ein chaos einzulassen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zum Glück! :)

Die Amerikaner haben irgendwie ein Faible für Sportarten, bei denen Pausen überwiegen, stundenlang nichts passiert, man aber Popcorn ohne Ende futtern kann. American Football, da dauert ein Spiel 3 Stunden, und davon bewegen sich die Akteure keine 20 Minuten. Und ähnlich ist es beim Baseball, wo die meisten Leute nur auf einem Fleck stehen. Bei besseren Mannschaften ist dann vielleicht mehr los, aber gerade in der Jugend muss das für die meisten tödlich langweilig sein.

Insgesamt kann man nicht alles haben. Der schönste Sport ist noch immer Fußball, und da sind wir Weltmeister. :o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Football&Rugby erfordern ein weitaus höheres Technisches und Taktisches denken als beim Fußball, wenn man z.B. nur an die Variationen verschiedener spielzüge denkt.

Es hängt einfach mit der ,, Sportkultur" zusammen. Allerdings ist zumindest Football grade auch in Deutschland im kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute mal es lag an den verschiedenen Kulturen oder einfach an der verschiedenen Durchsetzung des Sports im jeweiligen Land. Du weißt ja Fußball hat sich hier her durchgesetzt als die oben von dir genannten Sportarten.

MfG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Football gibt es in Deutschland aufjedenfall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?