Warum hat sich Faust auf Mephisto eingelassen?

3 Antworten

Durch seine Unzufriedenheit mit sich selbst hat Faust den Mephisto angezogen. Dadurch wurde er anfällig für die Versprechung Mephistos, ihm Glück und Zufriedenheit zu verschaffen.  

Ok danke, also so wie ich vermutet hatte :)

0

Lies doch einfach im Faust nach

Könnt ihr nicht mal eure bescheuerten Antworten lassen?!? Ich habe Faust gelesen, bin mir aber wie gesagt nicht sicher, weil das da nicht so direkt steht.

0

Das ist keine bescheuerte Antwort... es steht im Faust, weshalb er Mephisto rein lässt

1
@Hannibu

Naja wie gesagt denke ich, dass faust sich auf mephisto einlässt, weil er wissen will was die welt im innersten zusammenhält und weil er sich glück und zufriedenheit durch mephisto erhofft. aber ich hätte halt gerne eine bestätigung dafür bzw ggf. ergänzungen.

0

Schön ausführlich beantworten? Was sind denn deine bisherigen Bemühungen für deine Hausaufgabe? Das ist kein Hausaufgabenforum.

Das ist keine Hausaufgabe! Schreiben nur am Dienstag darüber einen Test.

Ich hätte ja gesagt, weil Faust erkennen will, was die Welt im innersten zusamenhält und weil er hofft, dass Mephisto ihn zufrieden machen kann. Aber da bin ich mir nicht so ganz sicher...

0
@Karamellini

nö der faust liebt mephisto. die zwei waren viele jahre zusammen. darum lässt er sich auf ihn ein.

0
@blumenkanne

ich bin nicht ganz dumm. verarsch deine mutter. ich frag mich warum die menschheit so unfreundlich und nicht hilfsbereit geworden ist

0
@Karamellini

ich verarsche garkeinen, du musst deine dummheit überwinden und einfach mal simpel drüber nachdenken. die beiden sind zusammen und haben spaß miteinander. zwei kleine sadisten die selbst andere in den tod treiben.

0

Was möchtest Du wissen?