Warum hat sich die Weltbevölkerung vervierfacht seit 1900?

6 Antworten

Doch, das hat viel mit Arznei zu tun, denke doch nur mal die ganzen Impfungen. Abgesehen davon ist der technische Fortschritt, z.B. auch in Bereichen der Chemie. Denke mal an den Dünger z.B. Stickstoffkatalyse etc, das würde anfang letzen Jahrunderts entdeckt. Dann die die Elektrizität etc, da gibt es echt viele Faktoren.

ja es gibt aber auch faktoren die leben begrenzen: Siehe schwarzer Tod alias die pest. ein drittel der weltbevölkerung ist ausradiert worden. und ab dem 20jhd haben sich die bedingungen einfach verbessert, fortschrittliche medizin, wissenschaftliche revolutionen, geringere kindersterblichkeit, höhere lebenserwartung, abwassersysteme, steigerung der qualität von lebensmitteln und die auswirkungen des baby booms in der zeit der industriellen revolution zu deren begin mitte des 19. jhd. halt das volle programm an lebensqualität.

exponentielles wachstum ist einfach die richtige erkläung, es gibt nur keine festgelegt fnktion, da sich die umstände ändern.

Krankheiten können sich nicht so schnell ausbreiten wie damals. Sonst fällt mir auch nicht wirklich viel mehr ein.

Was möchtest Du wissen?