Warum hat sich die Artenvielfalt der Wirbeltiergruppen während der Stammesentwicklung verändert?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Evolution reagiert auf Veränderungen in der Umwelt und die vorhandenen Arten konkurrieren um die ökologischen Nischen. Nach einem Massensterben bekommen neue Arten die Chance, sich auszubreiten und aufzufächern, sehr erfolgreich angepasste Arten können andere verdrängen, solange sich die Lebensumstände nicht zu dramatisch ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sich die Umwelt verändert hat und einige Mutationen in anderen Biotopen weniger Nahrungskonkurrenten und/oder bessere Lebensbedingungen fanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?