Warum hat sich der Virus noch nicht in Afghanistan eingeschlichen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Inzidenz ist bestimmt recht hoch dort - aber ohne Tests weiß natürlich niemand was genaues.
Das Durchschnittsalter in Afghanistan beträgt übrigens 18 Jahre, also selbst ohne medizinische Versorgung wird sich die Sterberate doch sehr in Grenzen halten, besonders im Vergleich zu den anderen möglichen Todesursachen.

Die leben nach der US-Strategie von Trump: Keine Tests = keine Infizierten.

Selbst Tests der einfachen Art benötigen Logistik und auch nur ein Minimum von Gesundheitssystem. Sowas gibt es in Afghanistan nicht. Das kannst du dir vorstellen, wie ein einziges Feldlazarett, das sich von dir aus gesehen irgendwo in den Voralpen befindet, egal wo in Deutschland du wohnst. Da fährst du auch nicht hin, bloss um dich gegen etwas testen zu lassen, von dem du noch nicht mal gehört hast.

Was möchtest Du wissen?