Warum hat Österreich nach dem Zweiten Weltkrieg kein Territorium verloren?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nun vielleicht lag es daran das Österreich es wunderbar verstanden hat sich in die Rolle eines Opfers der damaligen Expansionspolitik Deutschlands zu begeben. Beachtenswert sind die nach dem 2. WK abgegebenen Kommentare die da aussagen, wir wollten ja eigentlich gar nicht, wir wurden gezwungen uns Deutschland anzuschließen.

Und die östlichen Teile Deutschlands wurden polen doch nur als Ausgleich jener polnischen Gebiete zugesprochen welche dann plötzlich urrussische Territorien darstellten. Schon Peter I. war auf einen beständig eisfreien Zugang zur Ostsee aus und Väterchen Stalin machte diesen alten russischen Traum war.

Völkerrechtlich schaffte es die Familie Habsburg Österreich auf die Liste der besetzten Länder zu setzen ,so galt es als 1936 von D besetzt und wurde formell befreit .

Aus politischen Gründen einigte man sich 1955 dass es neutral wurde, die USA hatte Angst , dass die UdSSR über ihren besetzten Teil Zugang zu Italien haben könnte und die  UdSSR verlangte den Abzug der US Truppen aus Österreich und es dürfte nicht in der Nato sein.

Dass AM.  Ein Österreicher und kein Deutscher war sowie Österreich den Anschluss 1936 zumindest mit Mehrheit wollte, wurde großzügig vergessen.

danke für die antwort. aber den letzten satz verstehe ich nicht. weder sinngemäß, noch grammatikalisch

1
@Luki1989

Das war ein Tablet Fehler 

Meinte A .H. ,dieser wurde 1889 in Braunau am Inn gebohren.

Er war Östreicher wurde ab 1933 Reichskanzler in D.

Und als er probierte " Österreich heim ins Reich " stimmten 80% für den Anschluss an D.

0

Die Besetzung und der Anschluss Österreichs erfolgte erst 1938.

1

Würde sagen weil Österreich nach dem 1WK schon so verkleinert wurde das da nicht mehr viel da war das man denen noch wegnehmen kann. Des weiteren hat das bestimmt auch politische Gründe. Weil die UdSSR die Tschechoslowakei und Ungarn nicht weiter nach Westen verschieben wollte.

Was möchtest Du wissen?