Warum hat Montenegro den Euro als Währung?

6 Antworten

Na dann haben sie sich jetzt (wie vorher die DM) den Euro als eigene Währung gewählt. Was ist daran absurd? Für die lohnt es sich doch gar nicht, eine eigene Währung aufzulegen. Haben doch nur 620.000 Einwohner oder so.

Montenegro ist aber ein potenzieller Beitrittskandidat der Europäischen Union. Seit 1999 hatten sie die D-Mark als Wärung. Da wir dann umgestellt haben, haben sie das auch gemacht. (kannst du hier nachlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Montenegro )

Montenegro hatte bis 1999 den Jugoslawischen Dinar. Dann den D-MARK und jetzt den Euro. Wieso weiß ich net!

Was möchtest Du wissen?