warum hat michael jackson sich operiert?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ok ich komme ein wenig spät mit deinem Referat, aber was solls: Ich habe auch gehört, - und das klingt auch sehr wahrscheinlich - dass Michael Jackson sich operiert lassen hat, weil er seiner Schwester La Toya Jackson ähnlich sehen wollte. Sie war die einzige, die ihm Mut gegeben hat, seine Musik weiterhin fortzusetzen. Denn Michael wurde wegen seinem Aussehen von seinem Vater gehänselt. Und wie schon gesagt in desem Forum, er wollte nicht Aussehen wie er. Er wollte nämlich nie in seinem Leben erwachsen werden, weil es wegen seinem Vater seine Kindheit nicht erleben durfte. Deshalb auch wollte er sich operieren, denn er wollte nicht erwachsen aussehen.

Ich weiß nicht, ob das alles stimmt, aber so habe ich es mitbekommen. Sorry, dass ich so spät kam..

Er hat mal eine computersimulation gesehen wie er mit 50 aussehen würde und ist erschrocken, weil er seinem vater sehr ähnlich sah. weil dieser ihn immer schlug und michael ihn deshalb hasste, wollte er sich total verändern...

Schätze, dass er psychisch krank war! Der Vater hat ihn wegen seiner breiten Nase fertiggemacht, Schwarze schienen ihm zweitklassig...

Was möchtest Du wissen?