Warum hat meine Tasse einen Eigengeschmack?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Material für Besteck wird idr. Oberflächenbehandelt.

Kommentar von alec0018
01.12.2015, 20:42

Was heißt Oberflächenbehandelt in dem Falle? Was wird mit dem Besteck gemacht? Kann man das auch mit der Tasse machen?

0

Ich hab da drei Theorien: Der Stahl reagiert irgendwie mit den Getränken, ist also nicht so edel bzw. chemisch resistent wie Besteckstahl. Er hat eine Beschichtung, die sich in Getränken auflöst. Er wurde schlecht gereinigt bzw. enthält noch Spuren der Bearbeitung. 

Kommentar von alec0018
01.12.2015, 20:41

Der Stahl ist nicht beschichtet und wurde selbstverständlich gründlich gereinigt. Da es ja der selbe Stahl ist der auch für Besteck verwendet wird kann ich mir nicht erklären in wie fern er unedler sein soll.

0
Kommentar von sweetdrag
01.12.2015, 22:00

Sorry, reinigen reicht nicht! Es muß entfettet werden. (Da von Haus aus die Material Hersteller ein Spezielles Haftfett bzw. ein Wachs aufbringen das man nicht so einfach abwaschen kann.) Dann zeigt sich ob dein verwendetes Material wirklich das selbe ist wie beim Original.

0

Was möchtest Du wissen?