Warum hat meine Ratte Blutungen im Intimbereich?

 - (Blut, Ratten)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Rattenhalter sollte zunächst feststellen, woher das Blut kommt (bei Weibchen eventuell Blase oder Gebärmutter, sh. dazu auch Tumoren; bei Männchen Penis) oder bei beiden Geschlechtern evtl. aus dem After (Darm).


Durch das Auge lässt sich nicht immer feststellen, woher das Blut stammt. Kommt das Blut unabhängig vom Harnstrahl, so stammt es vermutlich aus der Scheide oder der Gebärmutter.


Ist der Harn am Anfang blutig, aber hellt sich während des Harnabsetzens auf, dann stammt das Blut aus der Harnröhre, aus der Prostata oder anderen männlichen Geschlechtsanhangdrüsen. Ist der Harn gleichmäßig blutig so stammt das Blut aus der Blase oder der Niere.


Bei Blutungen aus der Blase (möglicherweise eine Infektion der Harnwege) kann ein Blasentee mit Traubenzucker angeboten werden (die Ratte sollte viel trinken).

Nach dieser "ersten Hilfe" unbedingt einen Tierarzt aufsuchen!!


http://www.rattenzauber.de/blutung.htm

ich würde zum tierartzt gehen aber noch mal bis morgen abwarten was dann passiert vlt. hat sie sich nur an einem stroh halm oder heul halmen wehgetanm zwar sehr unwarscheinlich aber warte bis morgen ab und gucke ob es besser geworden ist sonst gehe am montag zum tierartzt .Sorg aber trotztdem dafür dass es da unten nicht zu viel blut wird und mache es dann mit einem watte pad weg .Ich wünsche dir viel glück mit deiner ratte und gute besserung aber wird schon!!

also meine ratte (weiblich) hatte das auch mal aber das war ihr periode kommt auch nur 1 mal im jahr wie bei hunden und es war nur 2-3 tage

Eh Ratten haben keine Periode.

1

Ratte trauert nach Tod von Partner?

Gestern ist meine geliebte delilah gestorben und zwar war es so ich hab meinen beiden Ratten wie jeden Abend ihren Auslauf bereit gemacht und meine Katze wie immer aus dem Haus raus weil ich ja nicht wollte das sie meinen Ratten zu nahe kommt aber dann bin ich auf die Toilette gegangen und weil ich ja wusste das meine Katze nicht da war die Tür von meinem Zimmer offen gelassen als ich dann in wenigen Minuten wieder zurück kam sah ich meine Katze mit meiner delilah. Im Mund ich hab sie natürlich erst mal weg genommen und Katze raus geschmiesen ! Sie hat schon geblutet meine Ratte und lag erst mal bewegungslos am Boden ich hab sofort meine mum geholt um zum Tierarzt zu fahren meine Ratte war dann schon wieder am stehen und hat versucht in das Häuschen zu kriechen ich hab sie dann in eine Schachtel gelegt und es ging ab zum Tierarzt und obwohl der nächste Tierarzt nur 5km von uns weg war konnte der Arzt nur noch ihren tot fest stellen :/ und heute Abend war meine sushi ( andere Ratte ) nicht wie gewohnt in dem Häuschen sondern vorne im Eck auf einen Stück Zeitung ich wollte sie raus lassen aber sie zeigte keine Reaktion ich hab sie gestreichelt und sie hat meine Hand abgeleckt aber sie hatte auf nichts Lust :/ dann habe ich eine bekannte angerufen die auch Ratten hatte und diese hat mir vorgeschlagen die tote Ratte der lebenden zu zeigen das habe ich dann auch gemacht sushi hat sie erst abgelegt und wollte wie früher sie zum spielen animieren doch dann hat sie sie nur noch Liebe voll abgeleckt und ging von ihr weg ich habe sie dann wieder raus und sushi war von einem Moment zum anderen wieder super drauf und jetzt auch wieder in ihrem gemeinsamen Häuschen :) aber ich will sie nicht alleine lassen weil ich trotzdem Angst habe das sie die andere immer noch "sucht"deshalb will ich am Freitag mir 3neue Ratten besorgen und diese dann langsam an sushi zu gewöhnen aber ist das noch zu früh ? Und hat jemand mit trauernden Ratten schon mal zu tun ? Und entschuldigtfür denn langen Text aber wollte möglichst genau schildern :) mit freundlichen grüßen annika :)

...zur Frage

Hilfe! Ratte total orientierungslos

Hallo Leute Habe ein Riesen Problem !! Meine eine Ratte bewegt ihre hinterletzte nicht mehr !! Also von vorne : vor ca. 1 Stunde wollte ich meine Ratten kurz mal streicheln !! Als ich die eine genug gestreichelt habe wollte ich die andere aus ihrem Häuschen herauslockten und ich habe ihren Namen gerufen und sie hat dann rausgeguckt ! Sie hat mit dem Kopf so komische Bewegungen gemacht also immer so schnell rauf und runter ( ist keine Albino ratte ) gewackelt ! Dann ist sie herausgekommen und dann habe ich bemerkt dass sie ihre Hinterköpfe nicht mehr so aktiv benutzt !! Ich habe sie rausgeholt und auf den Boden gesetzt ! Und da lag sie einfach nur da und 5 Sekunden später hat sie versucht auf mich raufzuklettern ! Sie hat sich anstrengen müssen und die hat ihre Hinterköpfe fast nicht benutzt! Dann Nabe ich sie hochgenommen und abgetastet aber sie hat keinerlei Schmerzen gehabt also sie hat nicht gefiepst als ich sie an den Hinterläufen angefasst habe ! Sie hat auch sonst total orientierungslos gewirkt ! Sie war auch sonst nicht sehr aktiv und hat sich danach auch gleich wieder ins Häuschen zurückgezogen !! Und jetzt schläft sie glaube ich !!

Ich mache mir so große sorgen und sie ist doch erst ca. 1,5 Jahre alt !! Aber sie hat auch gefressen als ich ihr etwas gegeben habe !! Also sie schwankt mit ihrem Kopf rauf und runter und sie bewegt ihre Hinterläufe nicht so gut und ist auch sonst total komisch also sie zieht sich zurück und so

Hat jemand eine Ahnung was das ist ?? Ich gehe mit ihr morgen zum Tierarzt wenn sie bis dahin noch lebt ;-( Ich habe so Angst !! Kann mir jemand sagen auf was ich mich vorbereiten sollte !! Und was ich heute nich tun sollte also ob ich sie in Ruhe weiterschlafen lassen soll oder versuchen ob sie wieder was isst ? Bitte helft mir Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?