Warum hat meine Kleine aufeinmal solche Schmerzen und blutet sogar?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo. Ich habe mir auch die vorherige Frage durch gelesen und kann nur wie alle anderem bereits sagen, dass du dir keine Sorgen zu machen brauchst.. Das verhalten deiner Tochter ist ganz normal. Jedoch könnte wie du vermutet hast durch Gegenstände eine Wunde entstehen. Falls das der Fall ist, ist mit ihr zu reden vielleicht der beste Weg, ihr zu erklären das sie sich verletzen kann und vorsichtiger sein soll. Was ich allerdings für naheliegender halte ist eine Entzündung durch Dreck/ Bakterien. Das könnte eine Balsenentzündung sein. Dann hilft ebenfalls in Ruhe lassen, und seeehr viel Trinken, das kann sehr unangenehm sein und beim Wasserlassen starke Schmerzen auslösen.. Doch ist das auch der einzige weg den Schmerz loszuwerden.. Außerdem sollte sie auf keinen Fall Kalt werden oder sich auf den Boden setzen. Du musst einfach versuchen ihr zu erklären, dass es nichts schlimmes ist und wenn sie tapfer ist, gehts ihr wieder gut.. Jedoch solltest du ihr nie verbieten diese "Erkundungen" zu machen. Das ist sehr wichtig für die Entwicklung des Kindes und jedes Kind macht sowas.. Manche mehr, manche weniger. Also eigentlich ist das alles ein Zeichen das es deiner Tochter gut geht! Alles warm & trocken halten und viel trinken.

Nashota 23.01.2017, 20:38

Da Blut angesprochen wurde, wäre der auch im Urin enthalten. Und eine Blasenentzündung übersieht kein Kinderarzt bei entsprechenden Symptomen.

In meinen Augen trollt hier einer. Kindergartenkinder befriedigen sich davon abgesehen auch nicht mit Gegenständen.

0
Lisa1789 23.01.2017, 20:42
@Nashota

Bin ja auch kein Arzt. Ich kenne solche Symptome nur daher und wollte ja nur helfen.

0

Gestern war Sonntag. Welcher Kindergarten hat da geöffnet?

christian071 23.01.2017, 20:33

I meinte Freitag! 

0
Nashota 23.01.2017, 20:34
@christian071

Ah ja! Und da gehst du natürlich erst heute zum Arzt, weil du dir sooooooooolche Sorgen machst?

2

Geh mit ihr ins Kinderkrankenhaus.

Was möchtest Du wissen?