Warum hat meine Freundin so wenig Lust auf Sex?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hallo, es muss nicht unbedingt bedeuten das sie dich nicht mehr attraktiv findet, sie scheint gerade einfach ein geringeres Interesse an Sex zu haben, lass ihr ein wenig Zeit und setz dich nicht unter Druck, das kann wieder vergehen! Vielleicht sehnt sie sich nach etwas zärtlicherem, du kannst sie z.b einfach nur Küssen und sie in den Arm nehmen, so zeigst du ihr das der Sex nicht so wichtig ist und das das viel wichtigere eure Beziehung ist! Aber wenn sie beginnen sollte eine allgemeine Abwehrhaltung zu entwickeln würde ich dir empfehlen mit ihr zu reden, so könnt ihr zu Lösungen kommen! Ich wünsche dir alles Gute! :)

Hallo Wildcoon,

Sex ist keine Bestätigung von Liebe oder ob du attraktiv `genug´ bist. Es ist ein sich natürlich entwickelnder Akt zwischen zwei Menschen, die ihrer Liebe freien Lauf lassen - Ihre gefühlte Liebe körperlich leben. Dies geschieht im natürlichen Verlauf nicht jeden Tag oder bei jedem Treffen... es geschieht, wenn die Gefühle beider Partner sich auf einander  `einschwingen´....  Alles andere läuft unter zwanghaftem Verhalten. Das klingt jetzt zwar sehr extrem. Doch die meisten Menschen üben Sex als etwas aus, das `man´ eben tut, weil es dazu gehört - weil sie Bestätigung brauchen, dass sie gut sind - weil die glauben, nur so geliebt zu werden oder zu lieben. Oder gerade bei jungen Menschen, weil sie beinah alles glauben, was darüber gesagt wird und sich davon beeinflussen lassen.

Sicher ist am Anfang einer Beziehung meist mehr sexuelle Aktivität da. Jedoch ist Sex oder die Häufigkeit, wie oft man Sex hat kein Barometer dafür, wie sehr man geliebt wird. Das ist ein ALLSEITS verbreiteter IRRTUM. Davon lassen sich die meisten irritieren und denken gleich daran, dass sie nicht mehr geliebt werden, nicht mehr attraktiv sind, oder gut genug sind und stürzen sich noch mehr ins Tun... 

Sex ist sozusagen ein `Nebenprodukt´ der Liebe zwischen zwei Menschen. Es ist nicht das Lebenselexier und ganz sicher nicht das Erfolgsrezept oder Überlebensrezept für eine Beziehung.

Setze deinen Focus nicht so sehr auf den Sex - so wirst du den Drang nur verstärken (und letztlich die Unlust deiner Freundin mit) - setze den Focus auf eure Beziehung und genieße diese mit all ihren Facetten. Freue dich über die Aufrichtigkeit deiner Freundin, die dir nichts vormacht sondern dir mitteilt, was Sie selbst möchte bzw. nicht möchte. Genieße die Zeit und die Gespräche mit ihr. Lerne Sie und auch Dich dadurch besser kennen. Nimm einfach an, was DA ist und genieße es und lass alles andere sich entwickeln - auch den Sex, wenn er sich daraus ergibt. Lass es geschehen ohne es (unbedingt) zu wollen...

Überdenke deine Einstellung und Sichtweise über Sex. Wie denkst du über Sex und warum denkst du So... Was bedeutet Sex für dich - bzw. woher kommt deine Sicht über die Bedeutung von Sex?

Vielleicht hilft die dies ein wenig weiter...

Herzliche Grüße Monika

Stell dir mal vor, du würdest Sex haben aber hast keinen Orgasmus. Es wäre für dich zwar schön, erregend aber immer kurz vor dem Höhepunkt, wäre der Sex zu Ende. Und so geht das einmal, zweimal über Wochen über Monate, vielleicht Jahre. Wie motiviert wärest du dann noch Sex haben zu wollen ? Zumal dir vielleicht andere Sachen wichtiger wären, dir mehr Freude bereiten. Verstehst du auf was ich hinaus möchte ? Viele Frauen haben keine Lust auf Sex, weil es ihnen einfach nichts bringt. Natürlich ist es in deinem Fall nur eine Annahme aber sieh es mal so. Wenn deine Freundin immer tolle Orgasmen hätte, würde sie auch gern mit dir schlafen. So wie du ja auch Sex aus diesem Grund möchtest. Leider schlafen Frauen sehr oft mit (ihren) Männern ohne zu "kommen", täuschen den Orgasmus vor, um den Mann nicht zu enttäuschen oder ihrer zugedachten Rolle gerecht zu werden. Ich denke nicht, dass deine Freundin fremdgeht. Ich denke, sie ist wenigstens so emanzipiert, dass sie nicht mit dir ins Bett geht, um Lust vorzuheucheln, die es, warum auch immer, nicht gibt. Frag sie einfach. Ich hoffe, sie sagt dir ehrlich, wenn für SIE der Sex nicht erfüllend ist. Arbeitet dann an IHREM Orgasmus. Lernen am Erfolg! Und mache dir keine Gedanken. Es liegt nicht unmittelbar an dir. Der weibliche Orgasmus ist recht komplex. Wenn du weiterhin erfüllenden Sex und somit eine gute Beziehung führen möchtest, müsst ihr gemeinsam daran arbeiten. Dazu gehört vor allem, dass du dich zurück nimmst und dich um ihre Bedürfnisse kümmerst, denn da liegt m.E. das Problem (wie bei tausenden anderen Frauen im Übrigen auch).

Es führt kein Weg daran vorbei- du solltest mal mit ihr reden.
Vielleicht bist du gar nicht der Grund, für ihre Lustlosigkeit, vielleicht bedrückt sie was persönlicheres.
viel Glück (:

Ich habe mit ihr darüber schon mal gesprochen. Sie meinte, sie hat irgendwelche Perioden, wann sie z.B. fast ein Jahr sehr wenig Lust auf Sex hat aber danach kommt es wieder. Aber für mich scheint es irgendwie komisch ...

0
@Wildcoon

Ja aber du bist ihr Freund, eigentlich müsste sie ja auf dich dann öfters - nicht immer- Lust Haben

0
@Trottellein

Das selbe hab ich auch gedacht. Aber sie mag die ganzen Zärtlichkeiten und den Sex einfach nicht...

0

hey, versuche mal deine Freundin drauf anzusprechen, es hilft sehr wenn du offen mit  ihr redest. das sollte nämlich in einer Abziehung funktionieren. wenn man sich über alles liebt kann man auch über alles reden  

Nur deshalb hat das ncht zu bedeuten das sie dich nichtmehr attraktiv findet Frauen sind da Nichtso wie Männer...

Hast du mal was gemacht was gArnicht gut war oder etwas was immer noch zwischen euch steht 

Oder ihr ist das zu wenig sich eine Woche zu treffen und das belastet sie 

Wir frauen denken viel zu viel und machen uns verrückt 

Einfach miteinander sprechen hol ihr Rosen und geh mit ihr Essen und redet das wird bestimmt helfen :) 

Vieleicht solltest du in Erwägung ziehen mit ihr zusammen zu ziehen dann würdet ihr euch auch öfter sehen.

Vielleicht hat sie zu viel Stress, denn Stress ist auch ein Lustkiller, rede mal mit ihr

Hab gedult sie mag halt einfach nicht vielleicht will sie auch mal einfach so was unternehmen statt immer sex zu haben

Das ist ja das Problem! Wir unternehmen immer viel zusammen - wandern, reisen in unterschiedlichen Ländern, eine Fremdsprache lernen. Aber wenn wir wieder zu hause sind, hab nur ich Lust auf den Sex und sie ist entweder zu Müde oder nicht gerade in der Laune...

0

Ja vielleicht wartet sie einfach auf den richtigen Moment

0

Sprich einfach mit ihr darüber!

Du solltest mal offen und ehrlich mit ihr darüber reden.Das deinerseits tot zu schweigen bringt dich nicht weiter.

Habt ihr denn mal darüber gesprochen?

Vielleicht hat sie nen anderen... dumm gelaufen! xD

Was möchtest Du wissen?