Warum hat mein Kaninchen plötzlich Angst vor mir?

4 Antworten

Hallo

um da eine genauere Antwort zu geben, müsste man nochmehr Infos bekommen. Sonst wird es schwierig das einzuschätzen....

1. Ist in letzter Zeit denn irgendwas vorgefallen? Hat er sich erschreckt oder so was? Auch ein Unfall, wie hängenbleiben würde dazu zählen

2. Was genau macht er? Haut er ab vor dir oder verkriescht sich?

3. Wie ist sein Verhalten wenn du ihn nur beobachtest und dich ihm nicht näherst? Ist das wie immer oder ist er generell anders wie früher?

4. Hat sich in seinem Lebensraum etwas geändert? Umzug, neues Gehege, neue andere Kaninchen usw

5. Benimmt sich das Weibchen normal? Wie ist das Verhältnis der beiden zueinander, haben die in letzter Zeit Stress untereinander?

6. Könnte er krank sein oder Schmerzen haben? Musste er in letzter Zeit zum Tierarzt?

Hast du es den hochgehoben? Bei meinen Kaninchen ist es immer so dass sie sehr zutraulich sind aber wenn ich sie dann hochhebe weil ich zB. Gesundheitscheck mache dann sind sie danach auch manchmal ein bisschen ängstlich. Dass legt sich aber meist nach ein paar stunden wieder.

Wie meinst du ''Angst''?

 

Kaninchen sind nicht zum Schmusen da.- hast du es in letzter Zeit Hochgehoben?

 

Du hast echt glück das deine Kaninchen auf das Bett dürfen, mein Männchen pinkelt immer drauf und das Weibchen beißt die Bettwäsche durch. Sie hat schon 3 Bettwäschen kaputt gemacht ;)

 

Wahrscheinlich musst du wieder anfangen sein Vertrauen zu gewinnen.

http://www.kaninchenwiese.de/umgang/zaehmen-hochnehmen-tragen/

 

Gruß

Was möchtest Du wissen?