Warum hat mein Hund sooo eine nasse Nase?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hunde haben ab und zu trockene Nasen - nach dem Schlafen, draussen an der Sonne, etc. Wenn sie dann trinken wird sie wieder befeuchtet was ja auch gut ist.

Wenn die Nase läuft, so hat er sich einen Schnupfen geholt oder ist auf irgendetwas allergisch (Blütenstaub??)

Solange er nicht lustlos ist und nicht mehr fressen oder trinken will dürfte alles Okay sein.

Bist Du unsicher, geh doch lieber zum Tierarzt. Ferndiagnosen sind immer schwierig. Trotzdem denke ich, dass es ihm gut geht.

daran siehst du das er kerngesund ist- Hunde müssen eine kalte-nasse Nase haben.

Wird sie warm und trocken musst du zum Tierarzt.

So ganz kann man das nicht sagen.
Wenn unser Hund im Sommer lange im Garten in der Sonne liegt oder im Winter vor dem Ofen, hat er anschließend auch eine ganz trockene und warme Nase und er ist gesund.
Dann muss er nur mal wieder was trinken dann ist die auch wieder feucht.

1

vielleicht hat er sie gerade in zu feuchte Angelegenheiten gesteckt.

hier in Wien ist es nicht feucht...

1

HAHAHAHHAHAHAHAAH MADE MY DAY

2

Was möchtest Du wissen?