Warum hat mein Freund kein sexuelles verlangen mehr?

3 Antworten

Natürlich ist Sex nicht alles aber für eine glückliche Beziehung auch nicht unwichtig.

Versuch halt etwas neues auszuprobieren, wenn du seit 3 Jahren mit ihm zusammen bist solltest du ja wissen, was ihn erregt - versuch ihm nichts aufzuzwängen sondern ihn ganz langsam ein wenig zu Necken und heiß zu machen.

Auch wenn es mit Sicherheit schwer ist, über so etwas zu reden, kannst du ja mal wenn der Zeitpunkt passt etwas über deine sexuellen Phantasien reden (ja, auch wenn selbst in der Partnerschaft die wenigsten darüber reden - sexuelle Phantasien haben wir alle...) vielleicht fühlt er sich ja von deinen Phantasien auch erregt - oder ist zumindest bereit, sie dir zuliebe zu erfüllen und du machst es ihm leichter, über seine eigenen zu reden :)

Probiert neues aus, versuche seine sexuellen Bedürfnisse zu erfüllen (vielleicht hat er ja fast schon vergessen, dass er sie hat^^) und er wird sich verpflichtet (oder eher ambitioniert) fühlen, deine auch zu erfüllen.

Wenn das alles nicht hilft kannst du dich fragen ob er dich vielleicht weniger attraktiv findet - hast du dich in letzter Zeit sehr verändert?

Viel Glück und eine tolle Zukunft euch beiden!

Also ich würde ein sehr Aktives Sex-Leben net mal 1 Jahr aufrecht erhalten können. Nun ja mit 18 sollte ich das nicht beurteilen können doch nach 2-3 aktiven Wochen fühlt man sich schon leicht... gelangweilt davon? xDD

Sex ist nicht alles

2x sex im monat

meine freundin hat mit ihren mann nur 2x im monat sex!!! da sie es nicht öfter will.....( so wie sie es mir heute erzählte.....)

er möchte es gerne öfter.......,meint ihr nicht auch ,das der mann dann fremdgehen wird...????welcher mann ist damit schon einverstanden in einer fsten beziehung??????????

die umfrage ist in einer festen beziehung

...zur Frage

Mein Freund will selten Sex, was soll ich tun?

Ich (w 19) bin mit meinem Freund (m 25) seit einem Jahr zusammen. Jetzt sind wir zusammen gezogen und eigentlich ist alles super. Er ist witzig, süß und gibt mir das Gefühl geliebt zu werden. Das Problem ist, dass er einfach nur 1-2 mal im Monat! Sex will. Ich würde gern mindestens 3 mal in der Woche oder so. Ich weiß nicht was ich machen soll
Ich würde mich als devot bezeichnen und steh eigentlich auf Bdsm, aber es würde mir schon reichen wenn wir öfter Sex hätten und nicht immer 'er oben ich unten'.
Ich bin nicht gut darin die Initiative zu ergreifen, aber wenn ich es versuche, blockt er ab, schiebt meine Hand weg oder lacht und sagt 'Ne, heute keine Lust' oder erfindet andere Ausreden.
Ich hab das auch schon angesprochen, aber er sagt nur, dass es nicht an mir läge und er einfach nicht zu viel Lust hätte. Ich krieg auch nicht wirklich mit ob er es sich selbst macht und da wir jetzt zusammen wohnen und er oft zuhause ist, würde ich andere Umstände bestimmt mitkriegen.
Früher hatten wir öfter Sex, aber auch nicht interessanter oder öfter als 2 mal in der Woche.
Ich liebe ihn und will nicht das die Beziehung nur wegen zu wenig Sex irgendwie zerstört wird. Ich fühl mich als Frau nicht mehr richtig wahrgenommen. Was kann ich tun?

...zur Frage

Ab wann (in Monaten) herrscht generell Alltag in der Beziehung wenn man zusammen wohnt?

........ ist es normal das nach einem Jahr schon komplett Alltag eingekehrt ist in der Beziehung...d.h. kein Sex aber trotzdem gute Gespräche... Harmonische Beziehung aber keine Lust auf Sex... sehe ich nicht als normal an?!

...zur Frage

Freund keine Sehnsucht; liebt mich nicht mehr wie anfangs?

Hey bin jetzt ca. 7 Monate mit meinem Freund zusammen (Sind beide 17) und ich hab so langsam das Gefühl er hat nicht solche Gefühle für mich wie ich für ihn. Ihm macht es nichts aus, mich eine Woche lang nicht zu sehen (ist keine Fernbeziehung!) obwohl man sich doch eigentlich so oft wie möglich sehen will, wenn man wirklich verliebt ist? Ich würde ihn gern öfter sehen und was unternehmen, aber will ihm dann nicht hinterherlaufen, wenn er sich nicht meldet und anscheinend keine Sehnsucht nach mir hat. Außerdem wenn wir dann höchstens einmal die Woche was machen, unternehmen wir nichts also sowas wie Kino, schwimmen o.ä. sondern liegen nur im Bett, schauen einen Film, was dann letztendlich bei Sex endet, fast jedes Mal. Aber eine Beziehung sollte ja mehr als aus nur dem einen bestehen und anfangs unserer Beziehung war er noch anders, er hat sich mehr interessiert für mich, er wollte mich auch oft sehen und haben auch mal was unternommen. Ich hab ihm schon oft gesagt, dass ich unglücklich bin, so wie es gerade ist, aber er ändert einfach nichts und strengt sich nicht wirklich an, sagt aber immer, dass er mich nicht verlieren will, nicht ohne mich kann usw.. Kann das aber langsam nicht mehr ernst nehmen. Was soll ich machen? Ist unsere Beziehung noch zu retten?

...zur Frage

Mein Freund will kein Sex mehr nach 1,5 Jahren Beziehung?

Ich bin 20 und mein Freund ist 30. Wir sind seit 1,5 Jahren zusammen. Bis vor einigen Monaten hatten wir regelmäßig bis oft Sex und das auch meistens sehr guten. Er hat selbst immer gesagt dass er ein gutes Sexleben hat und sagt es auch immer noch, daran kann es also irgendwie nicht liegen. In den letzten paar Monaten ist es immer weniger geworden und seit einem Monat hatten wir nun keinen Sex mehr und er hat offensichtlich kein Interesse daran das zu ändern. Er sagt abends oft wie kaputt er ist und dass es schlimm wäre jetzt noch Sex haben zu müssen, immer wenn er merkt ich habe Lust auf Sex. Es kränkt mich manchmal total. Er scheint generell kein Verlangen nach mir oder generell nach Sex zu haben. Auch wenn ich mich im Zimmer umziehe, nackt bin scheint ihn das nicht im geringsten anzumachen oder zu interessieren, er würdigt mir kaum eines Blickes. Und wir sind gerade einmal knapp 1,5 Jahre zusammen. So etwas kenne ich gar nicht. Ich fühle mich überhaupt nicht befriedigt und hätte gerne viel öfter Sex oder überhaupt mal wieder. Ich kann es mir in letzter Zeit nur noch selbst machen.Was kann ich tun damit wir wieder ein gutes Sexleben haben? Wie kann ich ihm wieder Lust darauf machen? Habe das Gefühl wir entfernen uns voneinander wenn es so weiter geht. Ich will nicht dass die Beziehung kaputt geht

Danke Schonmal

...zur Frage

Wie häufig ist Sex normal nach 2 Jahren Beziehung

Hallo, das klingt jetzt wieder wie ein typisches Frauenproblem aber mein Freund strengt mich gerade an. Nach 2 Jahren Beziehung (wir sehen uns ca 2 mal pro Woche ca 2 Tage) will mein Freund immer noch wahnsinnig viel Sex. Ich bin froh, wenn ich auf "nur" 2mal am Tag reduzieren kann, wenn es nach ihm ginge, hätten wir viel häufiger Sex. Geht euch das auch so? Ist das "normal"? Mir ist das zu viel, kann ich etwas tun? Wenn wir darüber sprechen sagt er, wenn es nach ihm ginge wäre es noch viel häufiger und so wäre es für alle ein Kompromiss...Auch an die Männer: kennt ihr das? Geht es euch auch so? Gibt es eine Alternative? Bin ganz dankbar für gute Ideen, Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?