Warum hat man nacht oder morgens stärkere Halsschmerzen als Tagsüber?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Dreck aus deiner Nase läuft nachts in den Rachen und reizt die Schleimhäute dort nochmal zusätzlich.

Außerdem wirst du wahrscheinlich nachts öfter durch den Mund atmen, was auch nochmal zusätzlich reizt.

Hallo also das war auch bei mir so das ist so weil es winter isr und wir jetz bissche kalter sind und weil du abends nix trinkst(İch gib dir ein tippp stehe mogens auf so caum4uhr und trink was dann hast du den tag keine halzschmerzen.

Du kannst dich ja nicht so richtig ablenken, wenn du im Bett liegst. Mache dich irgendwie ganz müde (spannendes Buch etc. ) und Versuchs dann noch mal.

Halsschmerzen nachts und morgens viel schlimmer als am Tag?

Ich hab seit ein paar Tagen Halsschmerzen und tagsüber ist es ja noch ok, aber nachts wache ich jede Nacht auf, weil es so schlimm ist. Es ist nachts und morgens immer viel schlimmer als tagsüber.

Warum ist das so, dass es tagsüber fast weg ist, aber nachts so unerträglich? Was mache ich falsch beim schlafen? Wie kann ich es verhindern, so dass ich mal wieder durchschlafen kann?

...zur Frage

Starke Halsschmerzen während Auslandsaufenthalt... soll ich zum Arzt?

Hey :) Wie schon geshcrieben hab ich richtig krasse Halsschmerzen. Das hat vor 2 1/2 Wochen leicht angefangen. 2 Tage später war ich für zwei Tage krank ( Schüttelfrost, Durchfall, Schwindel, Kopfweh, Erkältung) dann hatte ich nur noch Halsweh und das ist so langsam weggegangen, dafür hatte ich ein paar Tage Husten. seit 4 Tagen hab ich aber wieder Halsweh gekriegt. Viel stärker, als zuvor. Ich hatte das noch nie so stark, obwohl ich oft Halsweh hab. Ab 9 abends tuts beim Einatmen und Schlucken richtig krass weh, dass ich eigentlich nur noch ausatmen will und nichtmehr schlucken will. und soi gehts die nacht weiter. ich wach oft nachts auf weil mein hals so sehr schmerzt. und Tagsüber tuts halt weh. aber ich halts aus... es ist halt hauptsächlich nachts. Ja und wie gesagt mach ich grad nen Auslandsaufenthalt als Aupair. Weiß echt nicht was ich machen soll. Ich geh auch sonst eigentlich nie zum Arzt. Nur zum Impfen oder wenn meine Eltern meinen ich muss jetzt gehen (das ist ganz sellten nur bei richtig "krassen" Krankheiten). Für mich ist eigentlich keine Krankheit schlimm genug, um zum Arzt zu gehen. Hab Angst voir Arztvbeuschen und meide das deswegen. Was würdet ihr tun? Ist das normal dass man bei Halsschmerzen zum Arzt geht? Oder "lacht der mich dann aus" Ich will ja den anderen Patienten nicht die Zeit stehlen die nicht "nur" Halsschmerzen haben.

...zur Frage

Halsschmerzen - Hals schwillt nachts an, was tun?

Hey Leute, Ich hab mich kürzlich etwas erkältet und teilweise Höllische Halsschmerzen... als ich gestern ins Bett gegangen bin war es aber eigentlich nicht mal so schlimm. Als ich vorhin aber aufgewacht bin, war mein ganzer Hals wie angeschwollen... Beim schlucken hat es sich angefühlt, als würde mein Rachen zusammenkleben. Atemprobleme hatte ich zum Glück keine. Hab jetzt ein Salbeibonbon genommen und es geht wieder einiger Maßen. Aber was kann ich vorher dagegen tun? LG Kira

...zur Frage

Schnelle Hilfe bei Seitenstrangangina (Halsschmerzen) - Könnt ihr mir gute Haushaltstipps geben, damit ich das so schnell wie möglich loswerde?

Hallo Leute:)

Also letzte Woche Montag habe ich mir eine Erkältung eingefangen und hatte ein bisschen Schnupfen. Im laufe der Woche kam ein seltsames Gefühl im Hals hinzu. Am Samstag war der linke Seitenstrang geschwollen (Vor allem der Lymphknoten) und ich hatte Schluckbeschwerden, weil es bis in's Ohr zog. Typisch für eine Seitenstrangangina.

Habe allerdings kein Fieber, keine Gliederschmerzen u.s.w. mir geht es relativ gut und ich fühle mich recht fit. Bloß die Halschmerzen beeinträchtigen mich sehr, vor allem morgens und Nachts ist es besonders schlimm. Tagsüber sind die schmerzen nur schwach bis gar nicht vorhanden.

Heute hat sich die linke Seite im Hals gebessert, habe keine Schmerzen mehr. Allerdings geht es jetzt mit meiner rechten Seite los. Ich möchte verhindern, dass es zu einem langen Krankheitsverlauf wird!

Könnt ihr mir gute Haushaltstipps geben, damit ich den Mist so schnell wie möglich los werde?

Danke:)

...zur Frage

Habe nur Nachts Halsschmerzen!

Hi,

ich hab seit ca. 3 Tagen nur nachts Halsschmerzen. und morgens ist alles wieder weg.

Was heißt das jetzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?