Warum hat man nach der Besonnung auf der Sonnenbank/Solarium immer einen weißen Punkt über der Poporitze?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Pigemetnverfärbung ist eine körperliche Reaktion, die Sauerstoff
benötigt. Ihr wisst, dass Sauerstoff durch Blutgefäße in der Haut
transportiert wird. Wenn ihr nun also mit vollem Gewicht auf eurem Arsxh
liegt, quetscht ihr so einige Blutgefäße. Der größte Druckpunkt liegt
dabei knapp über dem Gesäß und ist von der Sauerstoffzufuhr
abgeschnitten.

http://motherboard.vice.com/de/read/das-mysterium-des-sonnenbankflecks-423

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist mir auch schon oft aufgefallen, wenn ich mal z.B. in der Sauna rumgucke. Mir schien immer, da sind wohl die Aufliegepunkte des Körpers auf der Bank?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Da kommt halt wenig Strahlung hin. Positiv denken : 1 Punkt mit weniger Hautkrebs - Risiko.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat man das= Vielleicht hast Du da eine Pigmentanomalie ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

an den stellen, an denen der körper am meisten aufliegt, wird die haut nicht braun, ich weiß zwar nicht, warum das so ist, aber zwischendurch umdrehen hilft! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?