Warum hat man Kopfschmerzen und Fieber und gleichzeitig das Bedürfnis, Sport zu machen?Stimmt dass das Herz stehen bleibt wenn man in dem Zustand Sport macht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Bedürfnis hast du vermutlich, weil du gern Sport machst und deinen Trainingsplan z.B. nicht unterbrechen willst.

Zum Fieber eine Internetrecherche:

Bei Fieber sollte man auf keinen Fall Sport treiben. Denn Fieber ist ein Zeichen dafür, dass das Immunsystem auf Hochtouren läuft und Krankheitserreger massiv bekämpft werden müssen. Im schlimmsten Fall breitet sich der Infekt im Körper aus und kann Folgeerkrankungen auslösen, etwa eine Herzmuskelentzündung.

....vielen Dank für den Stern!

0

Symptome, die auf eine Myokarditis (Herzmuskelentzündung) hindeuten, könnten sein:

  • schnelle Erschöpfung nach Belastung und anhaltende Abgeschlagenheit.
  • leichte Luftknappheit bei Anstrengung.
  • Schmerzen in der Brustgegend.
  • ausgeprägtes Herzklopfen.
  • neu auftretendes Herzstolpern (Herzrhythmusstörungen)
  • anhaltende Kopfschmerzen.

Weitere Einträge...

Sport trotz Erkältung? Das kann gefährliche Folgen haben

Fieber schwächt das Herz! Folge: Herzmuskelentzündung

Das Fieber kann auf das Herz bzw. die Herzmuskeln schlagen und dort eine Entzündung hervorrufen. Die Herzmuskelentzündung, medizinisch auch Myokarditis genannt, ist lebensgefährlich, da sie Herzrhythmusstörungen oder sogar einen plötzlichen Herztod verursachen kann. Wirklich gefährlich ist die Myokarditis, da sie ohne weitere Symptome das Herz befallen kann. Zwar können Begleiterscheinungen wie Müdigkeit, Leistungsschwäche oder Atemnot auftreten, doch diese Symptome kommen bei vielen anderen Krankheiten auch vor und werden daher oft nicht ernst genommen.

https://www.trainingsworld.com/sportmedizin/gesundheit-darf-fieber-sport-treiben-2725675

Was passiert wenn man mit Fieber Sport macht?

Sport bei einer Erkältung: Das sind die Risiken

Sport kann dem Organismus dann Energie entziehen, die für die Abwehrreaktion nötig ist – und sogar schwere Folgeerkrankungen begünstigen. Die unmittelbaren negativen Folgen können eine Verschlimmerung der Symptome und ein verzögerter Heilungsprozess sein.

Sport bei Erkältung – das sollten Sie beachten - AOK

0

Zu Deiner zweiten Frage: Das wäre extrem unwahrscheinlich.

Zu Deiner ersten Frage: Das wird mit der Gewöhnung zusammenhängen. Allerdings solltest Du Dich schonen (v. a. bei Fieber; allenfalls einen kleinen Spaziergang machen, dann aber warm anziehen); vielleicht änderst Du Dein Essverhalten ein wenig.

Was hat das, mit Essen zu tun ??

1
@SunSunlike

Vielleicht ist Dir das Abnehmen zu wichtig und hast des halb Lust trotzdem Sport zu machen !?

0
@SunSunlike

V. a. kalorienreiche Nahrungsmittel können das Bedürfnis nach Sport gewaltig steigern.

0
@Mamue1968

Ich mache Sport um einfach Spaß zu haben, nicht wegen dem abnehmen, das ist bloß der Nebeneffekt . Im Fitnesscenter ist ein ganz neues Gerät, das ich voll toll finde.

1
@Mamue1968

Eigendlich ist das Abnehmen, für mich nicht so wichtig. Wenn was weg geht ist toll, wenn nicht ist es egal.

1

Was möchtest Du wissen?