warum hat man immer so einen komischen geschmack im mund nach dem schlafen?

15 Antworten

Wegen dem durch den Schlaf verringerten Speichelfluss. Dadurch sammeln sich Mikroben im Mundraum, welche Bazillen produzieren. Dadurch entsteht dieser Geschmack.

weil du vllt. mit offenem mund geschlafen hast

oder weil du lang nichts mehr gegessen und getrunken hast

tipp: putzt dir davor deine zähne gründlich und trink nach dem aufwachen ein glas wasser und putzt sie anschließend nochmal,das sollte helfen

am abend zähne putzen! und geh mal zum zahnarzt. vll hast du karies.

Weil du in der Nacht den Mund öffnest und dadurch Sauerstoff entflieht. Dadurch wird der Mund Trocken und es bilden sich Bakterien.

Es ist ziemlich egal ob du dir am Abend die Zähne putzt. Dein Körper stoffwechselt in der Nacht und entgiftet auch dabei hinterlässt er eben viele Bakterien. Diese Bakterien lagern sich dann im Mund ab und deswegen stinkt dein Mund morgens immer.

Was möchtest Du wissen?