Warum hat man eigentlich Unterleibschmerzen? und was kann man dagegen tun, außer eine Wärmflasche zu benutzen, habe gerade nämlich welche 😞?

6 Antworten

Regelschmerzen sind - so lästig sie auch sein mögen - meist normal,
dennoch können hier auch ernstere Ursachen zugrunde liegen. Wenn du also
so starke Schmerzen hast sollte dich dein erster Schritt zum Arzt
bringen.

Die primären Regelschmerzen werden verursacht aufgrund der körpereingenen Prostaglandine.

Dies sind Hormone welche dafür sorgen, dass sich die Gebärmuttermuskulatur während der Periode zusammenzieht. Durch das Zusammenziehen des Gewebes ist es folglich schlechter mit Sauerstoff versorgt. Dies führt bei vielen Frauen zu den Regelschmerzen.

Ebenso können aber auch Erkrankungen wie z.B. Gebärmutterentzündungen, Zysten oder Myome die Ursache sein. Dies gilt es vom Gynäkologen abklären zu lassen.

Tipps wären zunächst der Arztbesuch und folgende:

  • Magnesium- und Kalziumreiche Kost (Nüsse, Weizenkeime, getrocknete Hülsenfrüchte, Sonnenblumenkerne, weiße Bohnen, Spinat, Hartkäse und Vollmilch)
  • gute Versorgung mit Vitamin B6 (z.B. in Makrelen, Lachs, Bananen und Vollkornbrot)
  • Kräutertee (Schafgarbe, Mönchspfeffer, Gänsefingerkraut, Johanniskraut, Frauenmantel, Kamillenblüten oder Melisse)
  • Wärme (Wärmflasche, Kirschkernkisse, Sauna, heißes Vollbad)
  • Entspannung, Yoga, Autogenes Training
  • Progressive Muskelentspannung
  • Gymnastik für den unteren Rücken
  • Sport (Radfahren, Nordic Walking)
  • Verzicht auf Nikotin und Alkohol
  • Akkupressur
  • Ätherische Aromaöle (Kamille, Fenchel, Majoran, Wacholder) Einige Tropfen in etwas neutrales Massageöl geben, im Uhrzeigersinn ohne Druck um den Bauchnabel herum massieren. Zweimal am Tag für zwei bis fünf Minuten.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen & wünsche dir alles Gute.

Lg

HelpfulMasked

Danke das könnten Sie :)

0

Unterleibsschmerzen können bei Frauen von der Regelblutung kommen.  Oder sie beruhen auf einer Erkrankung. Ausser einer Wärmflasche  helfen dir da auch Schmerztabletten. Und es ist auch wichtig, zum Arzt zu gehen und die Ursachen für die Schmerrzen abklären und behandeln zu lassen.

Wenn deine Unterleibsschmerzen durch deine monatliche Blutung kommt dann kannst du neben der Wärmeflasche auch noch kleine Sportübungen machen. Die Übungen wirken entkrampfend und entspannend auf den Körper/ Unterleib.

Was möchtest Du wissen?