Warum hat Koffein/Teein keine Wirkung auf mich?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Eistee ist kaum Koffein drin, also Wirkung keine bis minimal. Mach dir beim nächsten Mal einen stärkeren Kaffee und genau dann, wenn du richtig müde bist, z.B. nach einer kurzen Nacht. Die Wirkung sollte nach 15min spürbar einsetzen.

Habe ich ja... Wir waren auf Klassenfahrt, ich hab ungefähr drei Stunden geschlafen und dann hab ich mir am morgen schwarzen Kaffe geholt. Ich bin trotzdem fast im Stehen eingeschlafen ;)

0
@Supernatural13

Es kommt vor, dass bei machen Menschen die gegenteilige Wirkung eintritt, also dass Koffein noch müder macht. Die trinken es dann vor dem Schlafen. Vielleicht gehörst du zu dieser Personengruppe.

0
@Supernatural13

Danke für den Stern. Wenn dus genauer wissen willst, kannst du nach paradoxer Wirkung googlen.

0

Ich merke auch erst was ab einem Liter aufwaerts. Und es sollte schon auch Koffein drin sein, was bei Eistee nicht der Fall ist.

Ich weiß, in Eistee ist kein Koffein drin, aber Teein und das hat (laut meiner Mutter ;)) die gleiche Wirkung... Ab ein Liter aufwärts? Ok, ich glaub so viel Kaffee trinke ich nicht :D

0
@Supernatural13

Teein ist chemisch gesehen das Selbe wie Koffein. Nur wirkt es schwächer, dafür aber länger.

0
@kariii

Weiss ich. Aber in Eistee ist kein Teein.

0

Was für eine Wirkung erhoffst du dir denn? In Eistee ist kein Koffein.

Was möchtest Du wissen?