Warum hat keine Maschine einen Wirkungsgrad von 100%?

5 Antworten

Nach der klassischen und meines Erachtens unsinnigen Definition des Wirkungsgrad als Quotient der Nutzenergie zur aufgewendeten Energie hätte eine Wärmepumpe einen Wirkungsgrad von weit über 100%, der absolute Energieverschwender, die Elektroheizung, einen Wirkungsgrad von 100%, dies ist also absolut unsinnig.

Besser wäre folgendes: Man vergleicht die Maschine mit einer idealen Wärmepumpe. Die ideale Wärmepumpe befördert Entropie von einer kalten auf eine warme Temperatur. Dazu ist zusätzliche Energie (zum Beispiel elektrisch) nötig. Eine ideale und damit perfekte Maschine erzeugt keine zusätzliche Entropie, der Prozess wäre also rein theoretisch damit reversibel. Leider wird durch Reibung, bei elektrischen Strömen und beim Transportieren der Entropie selbst immer zusätzliche Entropie erzeugt, daher ist keine Maschine perfekt. Die Elektroheizung hätte in diesem Fall übrigens einen extrem schlechten Wirkungsgrad, da sie die zum Heizen benötigte Entropie komplett selbst erzeugt.

liegt an der Thermodynamik, Entropieänderung. Einfacher gesagt an interner Reibung. Ich möchte aber behaupten dass Heizungen nah an die 100% kommen, wenn man andere Strahlungen gering halten kann (also sie nicht leuchtet etc.)

weil immer eine reibung entsteht und beim keine vollständige verbrennung stattfindet. oft auch z.b. gas, kohle etc. verdräkt und somit ehe nich´t optimal.

Warum ist der Wirkungsgrad bei einer Zentralheizung besser als bei einem offenen Kaminfeuer?

...zur Frage

(Physik): Maximaler Wirkungsgrad eines Kühlschranks = 100%?

Wie hoch ist der maximaler Wirkungsgrad eines Kühlschranks? Also wenn man die Ohmscheverluste in der Motorspule und die Reibung, wenn sich die Flüssigkeit durch die Rohre bewegt, weg lässt. Im umgekehrten Fall gibt es ja den Cannot-Wirkungsgrad der so bei 66% liegt.

Gilt das auch für einen Kühlcompressor? Kann er max 100% betragen, dass die Gesamttemperatur gleich bleibt oder beträgt er auch so 66%, so dass immer eine zusätzliche Wärme entsteht, egal wie Verlustefrei die Teile sind?

...zur Frage

Warum ist ein Wirkungsgrad von über 100% nicht möglich (Physik)?

...zur Frage

Wie bestimmen Physiker wie viele Lichtjahre ein Stern von der Erde entfernt ist?

Bitte keine Formeln angeben in der berechnet wird dass Licht 300.000km pro Sekunde zurücklegt und somit das Licht in einem Jahr 9,46•10^12 km erreicht. Das weiß ich bereits.

Ich möchte wissen wie Physiker die Entfernung bestimmen. Sie müssten ja dazu erstmal wissen wie lange das Licht schon unterwegs ist.

...zur Frage

Warum kann der Wirkungsgrad nie größer als 1 werden?

...zur Frage

Freund schafft fast den Hauptschulabschluss nicht und..?

..sagt mir jedes Mal, dass er an einer TU Informatik locker packen würde. Ich war letztes Mal bei ihm und er hat einen Brief bekommen von seinem Lehrer mit dem Inhalt, dass sein Hauptschulabschluss in Gefahr ist. Seit Wochen sagt er mir, dass er ein Informatikstudium an einer TU ohne Müh packen würde. Dann kommen Sätze wie: (1) Studium ist der leichteste Weg zu Reichtum (2) Wenn ICH es mit Lernen schaffe, würden es viele Menschen schaffen(Obwohl ich einen 1.7er Schnitt habe) (3) Er schaffe es mit links (4) Wenn er reich wäre, würde er nicht studieren. (5) Er bezeichnete mich als ungebildet(Weil ich meinen Bachelor noch nicht habe). Und als Versager.. Zu mir: Ich studiere Informatik an einer TU.

Was denkt ihr ist sein Motiv? Mir kommt es suspekt vor, dass er zu solchen Sätzen greift, wenn sein Hauptschulabschluss in Gefahr ist.

Ich habe ehrlich noch nie einen Menschen gesehen, dessen Hauptschulabschluss in Gefahr war UND auch keinen Menschen gesehen, der gesagt hat, dass er Informatik an einer TU ohne Müh schafft. Wie soll jemand extreme Intelligenz und extreme Dummheit gleichzeitig besitzen? Verstehe ich nicht

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?