Warum hat jeder Mensch Alkohol im Blut?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob der relativ "hohe" Basiswert bei jedem anwendbar ist, wage ich zu bezweifeln, bei reinen Vegetariern ist dies durchaus denkbar. Immerhin ist es beim "Drägertest" nicht nachzuweisen (AAK), also keine Panik wegen dem Führerschein... vielleicht kannste mit der Antwort was anfangen für Deine Vorbereitungen.

Jeder Mensch hat Alkohol als natürliches Stoffwechselprodukt immer zu ca. 0,02 Promille in seinem Blut. Bei einseitiger Ernährung mit zur alkoholischen Gärung geeigneten Kohlehydraten kann der Alkoholgehalt des Blutes bis auf über 0,2 Promille steigen. Mit aus dem Zucker-, Traubenzucker- oder Stärkeanteil verschiedener Pflanzen gewonnenen alkoholischen Getränken lassen sich noch höhere Alkoholkonzentrationen im Blut erreichen, die dann auch zu erheblich stärkeren Wirkungen führen.

http://freenet-homepage.de/amalgam/alkohol.htm

Es ist auf alle Fälle so, dass selbst Obst und Obstsaft, "alkoholfreies" Bier und Malzbier kleine Mengen Alkohol enthalten. Vielleicht rührt der Alkoholgehalt also daher.

Was möchtest Du wissen?