Warum hat ich als Kind geweint, wenn ich mich verletzt habe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil es wehtat, weil man erschrocken ist, weil man nicht wusste was passiert oder wie man mit der Situation umgehen soll, man hat als Kind keine Lösungsstrategien oder Perspektiven für solche Fälle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tränen lügen nicht. Sie sagen oft mehr, als viele Worte.

Du hast durch Deine Tränen das Herz Deiner Eltern weich gemacht. Sie lieben Dich um so mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weinen ist eigentlich eine emotionale Handlung die den Schmerz lindern soll und du hast geweint weil es dir  ungerecht vorkam und weil es deinen Schmerz lindert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?