Warum hat Hitler seinen Hund getötet?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Komische Frage....

Hitler hat sich selbst auch das Leben genommen und seinen Hund nicht zurückgelassen - das Gift hat er vorher an ihm ausprobiert.

Es ist ja nicht gerade ungewöhnlich, dass man einen Selbstmord "erweitert", vor allem dann, wenn es niemanden gibt, der sich um die Zurückbleibenden kümmern kann.

Hätte er den Hund im Tierheim abgeben sollen....?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheRedFox
11.05.2016, 13:48

Wäre wahrscheinlich nicht so gut rüber gekommen🙈

0

Weil er das Gift an ihm ausprobiert hat mit dem er sich dann umbrachte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geisteskranke Menschen tun eben geisteskranke Dinge. Ich vermute mal, sie dienten außerdem als "Vorkoster" für das Gift.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dahika
11.05.2016, 14:27

Hitler war niemals geisteskrank. Er war gestört, natürlich, aber nicht geisteskrank.

0

Gegenfrage - warum hat Goebbels seine Kinder getötet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von staysic88
11.05.2016, 18:44

hat er nicht War seine Frau

0
Kommentar von Berni74
11.05.2016, 19:02

Sie hat es ausgeführt

0

Was möchtest Du wissen?