Warum hat Hiter russland angegriffen schlau?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Reichtum Russlands bzw. der Sowjetunion war schon vielen Eroberern ein Dorn im Auge und ein Köder. Er wolle an die Resourcen um sien Tausenjähriges Reich zu füttern und hat sich einfach masslos überschätzt.

Übrigens es ist nicht vorbei. Wird wahrschenlich nie vorbei sein bei euch Westlern. Was denkst Du was gerade in der Ukraine los ist? Am liebsten würden die USA in Russland genau wie in der Ukraine einen Putsch veranstalten um ihre Leute an die Macht zu bringen um Russland zu zerschlagen und auszuschlachten. Sie denken eben sie sind schlauer als Hitler. Der Weisse Herr kann eben nicht zu Hause bleiben und muss alles kolonisieren und erobern, natürlich alles unterm Deckmatel der "Zivilisation".

Man sieht an den Postern hier die Propagandamschinerie des Westens arbeitet weiter. Nun trauen sie sich solche Lügen wie den "Erstschlag Stalins" einfach so zu verbreiten. Bald wollen sie den "Lebensraum im Osten" wahrscheilich wegen "Demokratie, Menschenrechten" und blablabla haben. Der Punkt ist, die Leute machen es nicht von allein. Es ist der Staat, der solche revanchistischen Auswüchse fördert, un das seit langem in Deutschland. Ich warte schon auf das "Deutschland, erwache!". Könnte bald schon soweit sein.

0

Ich denke das mit den Ressourcen sollte man nicht auf heute beziehen. Natürlich haben die ihr Gas aber es geht mehr heute mehr darum wer die dickeren Eier hat.

0
@Hayvanking

Dickere Eiere interessieren keinen auf dem Niveau. Es geht nur um Ressourcen und Wirtschaft.

1

Der Lebensraum-Gedanke war der Grund dafür, dass die Nazis angriffen. Die Attacke folgte aber gerade jetzt, da man dachte, das Vereinigte Königreich würde kapitulieren, wenn die Sowjetunion fällt. Denn nach der verlorenen Luftschlacht um England konnte man im Westen nichts mehr tun. Außerdem plante Stalin ebenfalls einen Überfall auf das Deutsche Reich. Dieser sollte jedoch erst ein Jahr später erfolgen und so wurde dem vom 3. Reich zuvorgekommen.

Außerdem plante Stalin ebenfalls einen Überfall auf das Deutsche Reich. Dieser sollte jedoch erst ein Jahr später erfolgen und so wurde dem vom 3. Reich zuvorgekommen.

Soll ich dich für diese Lügen verklagen? Was soll diese unglaubliche Geschichtsverdrehung. Ihr habt kein Gewissen mehr im Westen.

Zeige mir einen Beweis dafür, dass "Stalin einen Überfall geplant hat". Den Holocaust leugnest du noch nicht?



0

So weit ist es schon mit euch. Ihr seid wieder bei 1933 angekommen. Das werden wir euch mal wieder austreiben müssen.

Solche Lügen enden wieder in Nürnberg für euch.

0
@Militaerarchiv

Ihr seid der arrogante Westen, der sich traut sich zum Mass aller Dinge zu erwählen und nichts als solche Lügen auftischen kann. Klar mit wahrere Geschichte seht ihr alt aus.

Wir das sind Menschen die offizielle Dokumente in echten Archiven studiert haben und über echte Geschichtsforschung sprechen und eure Exculpationsversuche für das 3.Reich genau beobachten.

0
@TellMeLies

"arrogante " Westen? Sie leben aber nicht hier als "Deutsch"-Russischer H4 Empfänger?

0

Was möchtest Du wissen?