Warum hat Glucose 4 chirale Cs?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie andere schon gesagt haben, sind es wirklich 4 chirale Cs.

Hier (ca. 1 Seite runterscrollen) ist das ganze noch mal bildlich dargestellt. http://wps.prenhall.com/wps/media/objects/3313/3393159/blb2510.html

Die Bestimmung von Chiralität kann ziemlich knifflig werden, wenn an einem C zunächst mal viele gleiche Atome dran hängen und erst in relativ weiter Ferne mal ein Unterschied auftritt. Das reicht aber aus, um das Atom zu einem Chiralitätszentrum zu machen; auch wenn erst nach 100 Bindungen mal auf der einen Seite was anderes ist als auf der anderen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

doch, es sind vier chirale c-atome c2 bis c5

du musst dir nicht nur das nächste atom angucken sondern die ganze gruppe die da noch dran hämgt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst nicht nur auf das nächste C gucken, sondern auf die ganze "Gruppe". 

http://www.wissen-digital.de/images/a/a1/L\_Glukose.jpg


Zum Beispiel das dritte c von oben hängt an : 

- einem H

-einem OH 

- einem COH2COH

-einem COH2COH2...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?