Warum hat gerade der Mond soviel Einfluss auf den Menschen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Mond hat absolut keinen Einfluss auf den Menschen, höchstens einen psychologischen. Außerdem ist der Vollmond ja auch immer sehr auffällig und wenn in den Tagen um Vollmond herum etwas besonderes passiert wird er leicht dafür verantwortlich gemacht. Auf Haus, Holz, Pflanzen, Schlaf oder Wetter gibt es keinerlei Auswirkungen. Mit dem Zyklus der Frau kenne ich mich allerdings nicht so gut aus und enthalte mich einer Beurteilung, vorstellen kann ich es mir jedoch nicht.

Tut mir Leid aber das stimmt nicht. Der Mond hat einen enormen Einfluss auf den Menschen den wir zwar selber eigentlich so gut wie gar nicht wahrnehmen können der aber messbar ist. Hierzu solltest du mal einfache Physik zur rate ziehen. Der Mond hat gewaltige Anziehungskräfte die verschiedene Dinge im Körper bewirken können. Schwacher Einfluss der jedoch theoretisch auch das Haarwachstum beschleunigen kann, durch neu strukturieren einzelner Molekülketten( usw...) Deshalb sollte man so etwas wie die Kraft des Mondes auf den Menschen nicht unterschätzen obwohl sie sehr maginal ausfällt....

0
@Stormking106

Also die Physik würde ich für solchen Unsinn nicht als Quelle zitieren. Wenn das mit der Beschleunigung des Haarwachstums durch die lunare Gravitationskraft stimmen würde, wären alle Astronauten, welche den Mond besuchten, wohl mit flauschigem Fell und bodenlangen Bärten zurückgekehrt.

3

Nichts davon ist wahr.

Alle diese Mondeffekte sind Märchen, bzw. reine Erfindungen der Menschen.

Selbst Menschen, die angeblich immer bei Vollmond schlecht schlafen, schlafen im Schlaflabor (unter ärztlicher Kontrolle) bei Voll- und Neumond gleich gut.

Es hat tatsächlich auswirkungen aber nicht physischer natur das ist kulturell bedingt seit jahrtausenden dachten die menschen der mond sei irgend ein gott oder gottgleiches zeichen ein blutmond (rötlich) war ein zeichen des krieges und fragmente dieses glaubens haben es bis heute überlebt daher ist es möglich das frauen zickiger sind aber nicht weil vollmond ist sondern eher weil sie wissen das vollmond ist

quasi eine art selbsterfüllende prophezeiung

Mondwasser: Was hats wirklich auf sich?

heute ist eine vollmondnacht!

ich hätte schon fast überlegt, nicht einen krug wasser aufs fensterbrett zu stellen um mondwasser daraus zu machen. wenns heute nicht gefrieren würde, hätte ich es vielleicht sogar getan.

das der mond das leben auf der erde beeinflusst, bezweifetl heute keiner mehr. nicht nur ebbe und flut, sondern auch auch wir menschen sind spielball des mondes. umso weniger licht den menschen umgibt, umso weniger schlafhormone können ausgeschüttet werden. viele menschen leiden auch unter psychischem einfluss, wie nervosität, stress, etc...

nun ist die frage: kann man wasser mit dem vollmond (bzw mit anderen mondphasen) tatsächlich "programmieren"? ich habe gelesen, dass mondwasser unterstützend wirken soll bei diäten und zum aufrechterhalten des sellischn gleichgewichtes. auch ruhe und entspannund sind zwei wichtige nebenwirkungen des wassers.

glaubt ihr an das? habt ihr schonmal mondwasser genutzt / produziert? hat es euch was geholfen? wie steht ihr zu diesem thema?

gleich vorweg: ich will keine antworen wie: "glaub doch nicht diesen hokuspokus..."

ich freue mich auf interessante erfahrungsberichte

lg luki

...zur Frage

Antisemitismus - warum gerade Juden?

Warum sind ausgerechnet Personen jüdischen Glaubens von den Nationalsozialisten schlecht behandelt worden? War es der Glaube oder ging es den Nazis um deren wirtschaftlichen und finanziellen Einfluss?

Vielen Dank!

...zur Frage

Guter Tag zum Umtopfen? Wurzeltage, Kräutergarten etc.

Hi,

Ich hab gerade meine Küchenkräuter umgetopft (Basilikum, Petersilie und Schnittlauch sind nun in einem Topf) und als ich die Kräuter gekauft habe (schon was her) meinte die Verkäuferin dass ein guter Tag zum Umtopfen gewesen wäre, sie sagte dass der Mond da Einfluss hätte.

Nun wollte ich ma fragen, ob sich jemand von euch etwas damit auskennt und mir sagen kann, ob ich heut eigentlich einen guten Tag zum Umtopfen erwischt habe oder eher nicht?

Liebe Grüsse, Suse

...zur Frage

Was sättigt länger? Proteine oder Kohlenhydrate?

Ganz unabhängig von Diät oder gesunder Ernährung; welche Nahrungsmittelgruppe hält länger satt? Proteine? Kohlenhydrate? Oder ist eine Kombination von beiden erfolgreicher? Es geht mir nicht um abnehmen, und ich ernähre mich ausgewogen. Da aber gerade das große Fasten angesagt ist (Ramadan) und die Tage gerade eher lang sind, suche ich gerade nach den sinnvollsten essensplan. Empfohlen werden oft Teigwahren, aber ich dachte immer, Kohlenhydrate sind schnell verdaut und machen schneller wieder hungrig. Ich dachte eher an Proteine mit Gemüse. Zum Beispiel Bohneneintopf. Und dann ohne die Kohlenhydrate (die dann eben eher beim Fastenbrechen, wo schneller Energiebedarf ist).

...zur Frage

warum ist der mond seltsam heute?

ich habe gerade aus dem fenster gesehen und bemerkt, dass der mond seltsam aussieht, seht es euch einfach selbst an, wieso ist das?

...zur Frage

Warum heißt der Mond DER MOND?

Hey!

Ich habe mir Gedanken über die Wortherkunft des Mondes gemacht, bisher aber noch nichts darüber gefunden. Weiß jemand wer den Mond so genannt hat bzw. gibt es da eine Herkunft des Wortes? Und warum ist der Mond gerade männlich? :D

Ich bin gespannt auf eure Antworten! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?