Warum hat GB und F nur Deutschland den Krieg erklärt und nicht auch konsequenterweise Russland?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Als am 17. September die polnische Regierung ins Ausland geflohen war, hörte der polnische Staat de facto auf zu existieren.

Gemäß dem geheimen Zusatzprotokoll des Hitler-Stalin-Paktes besetzten sowjetische Truppen die östlichen Gebiete Polens bis annährend zur Curzon-Linie, die 1919 als Grenze nach dem ethnografischen Prinzip zwischen Polen und Russland vorgeschlagen worden war. Die so besetzten Gebiete waren größtenteils militärische Eroberungen Polens aus dem Polnisch-sowjetischen Krieg 1919 - 1921.

Eine polnische Kriegserklärung an die Sowjetunion blieb aus. Das alleine war schon Grund genug für Großbritannien und Frankreich der Sowjetunion ebenfalls nicht den Krieg zu erklären. Als am 18. Dezember 1939 die polnische Exilregierung in einer Deklaration den Kriegszustand mit der Sowjetunion feststellte, war sowohl für Frankreich als auch für Großbritannien klar, dass der zu schlagende Feind Hitlerdeutschland war und das dazu die Sowjetunion benötigt werden würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zetra
19.07.2016, 10:17

So ist es richtig: Es ging ja später der Streit los, wurden die polnischen Intelligenzler 1940 oder 1941 in Katyn erschossen?

Hier muss man schon mächtig aufpassen, um nicht daneben zu liegen.

1

Im Grunde ist die Frage mit ein wenig Hintergrundwissen leicht zu beantworten.

Die Briten waren nicht ausreichend gerüstet, die Franzosen auch nicht, und was Frankreich militärisch aufzubieten hatte, war hauptsächlich defensiv ausgerichtet. Schließlich waren beide Länder, später GB allein damit voll ausgelastet, sich Deutschlands zu erwehren.

Es wäre also politisch eine Dummheit, eine Wahnsinnstat gewesen, auch noch der Sowjetunion den Krieg zu erklären und zu riskieren, dass sie gegen beide Diktaturen, die deutsche und die sowjetische, zugleich hätten Krieg führen müssen.

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war aber mit Deutschland abgesprochen im geheimen Zusatzabkommen des Nichtangriffpaktes mit der UDSSR.Ebenso die Aufteilung  Europas welches Einflussgebiet jeder der Beiden bekommt.In diesen Augenblick wären die beiden Staaten nicht gescheiht den russischen Bären  noch den Krieg zu erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich, weil England und Frankreich kein Interesse daran hatten, sich Deutschland und die Sowjetunion als Verbündete zum Feind zu machen. Wer bei klarem Verstand ist, erklärt keinem stärkeren Feind den Krieg. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von voayager
18.07.2016, 21:59

Moment mal, die Fragestellerin ghet ja von einer Zeit vor dem Hitler-Stalin-Pakt aus, also ganz so einfach isses nun wieder auch nicht

1

Du meinst bestimmt während des Zweiten Weltkrieges?!

Die hatten eine Vereinbarung
Das Ziel war die Vernichtung des deutschen Reiches

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Plan der Franzosen und der Briten war es ja nur, Deutschland in einen Krieg zu verwickeln. Die Expansion der Sowjetunion in Polen und Finnland würde einfach ignoriert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zetra
18.07.2016, 21:20

Polen hatte einen Beistandspakt mit England. Allerdings kam dieser ja nur gegen DE zum tragen.

0

Die SU hat da garnichts eingesackt, sondern sich erst dann einen Teil von Polen genommen, als der Hitler-Faschismus Polen niederschlug. Hätte es dies nicht getan, wäre der östliche Teil Polens dann an Nazi-Deutschland gefallen, was eine weitere Stärkung dieses braunen Regimes zur Folge gehabt hätte. Es war daher nur logisch und konsequent, dass die UdSSR es nicht dazu kommen ließ.

Warum sollten GB und Frankr. die SU angreifen? Schließlich hatte Moskau keine Verträge gebrochen, Hitler-Deutschland hingegen am laufenenden Meter.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zetra
22.07.2016, 13:14

Die Sowjets hatten 1940 in Polen, Katyn, einen Massenmord an der polnischen Intelligenz begangen. Das ist wahrscheinlich der Vorgang, wo der User fragte: Warum haben die Verbündeten von Polen, der Sowjetunion nicht konsequenter Weise den Krieg "auch"erklärt?

0

Die hatten einen Nicht-Angriffs-Pakt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von voayager
18.07.2016, 21:55

damit hast du nichts erklärt, weil du uns nicht verraten kannst, warum es dazu kam

0

Weil nur jemand mit der westlichen Version der Geschicte auf "konsequenterweise" kommen kann. Und natürlich auch Russland von Sowjetunion nicht unterscheiden kann. Westliche Bildung ist so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von voayager
18.07.2016, 22:01

ja-ja, unne im Keller, da findest du diese westliche Bildung, mußt schon mal paar Stufen hinabsteigen, dann langste an!

0

Was möchtest Du wissen?