Warum hat er so ein Hass gegenüber Frauen

4 Antworten

So ein Hass liegt oft in der Kindheit begründet oder in einem Vorfall der sehr früh, vielleicht in der Pubertät stattgefunden hat. Er wurde verletzt, ohne Frage. Die Verletzung ging bei ihm so tief, dass er mit diesem Hass nicht mehr fertig wird. Und nun rächt er sich einerseits an den Frauen für die Verletzungen, die er einst erlitten hat und andererseits will er durch sein abwehrendes Verhalten bewirken, dass er nicht noch einmal verletzt werden kann. Dieser Mann kann nur Heilung erfahren, wenn er sich einem Psychotherapeuten freiwillig anvertraut. Mit ihm wird aber auch keine Frau glücklich werden.

Vielleicht geht es ihm wie mir selbst. Ich habe eine Schwester, die mir von klein auf vorgezogen wurde. Sie konnte mich nach Strich und Faden ärgern, wie sie wollte, und bekam von den Eltern(vor allem vom Vater)  immer Recht.
Sie war das Lieblingskind und ich der Sündenbock. Damit hatte ich im späteren Leben bis heute immer zu kämpfen. Ich habe keine einzige gute Erfahrung mit Frauen gemacht, bin oft verarscht und weggeschickt worden.
Irgendwann habe ich dann auch nur noch Körbe verteilt, und den Frauen keine Chance gegeben.

Du hast ja praktisch schon den Auslöser dafür genannt, wieso er wahrscheinlich so einen hass gegenüber frauen hat - seine ehemalige Beziehung. Ihm sollte klargemacht werden, dass keine andere frau dieser welt etwas für die gescheiterte, vielleicht auch unglückliche beziehung kann und er somit keinerlei recht hat, andere frauen zu demütigen! Schrecklich, schick ihn mal bitte zum psychologen, damit er seinen verlist auf andere art bearbeiten kann.

Sind Vergewaltiger Menschen, die nie eine Beziehung oder gar Sex haben?

Die Frage stelle ich mir grade, weil ich auch zu den Leuten gehöre, die nie eine Beziehung hatten (Sex hatte ich im Puff) und deswegen habe ich auch große Angst, dass der Druck nach einer Beziehung zu groß wird, dass es mir dasselbe Schicksal treffen wird. Es gubt Momente, lange Momente, wo ich mir denke, dass es nicht schlimm wird und das ich eines Tages das auch habe. Aber jedes Mal wenn ich in die Friendzone geschickt werde, ich verarscht werde, oder ich sehen soll, dass die Mädchen eher was von meinen Freunden will als von mir, dann verspüre ich so ein Neid und Hass, dass ich einfach glaube dass es stimmt, dass ich für immer beziehungsfrei bin. Frauen/Mädchen, ich bin auch nur ein Mensch, der zwar optisch nicht gut aussieht, aber herzvoll, lustig, nett, frech, hilfsbereit und meiner Meinung nach würde die Beziehung (falls ich überhaupt jemals eine bekommen werde) die Beziehung kein kurzer Achterbahn, sondern genauso lang, wie eine Autobahn (sinnlich) dauern.

Aud jeden Fall hab ich Angst, dass ich auch eines zu diesen Vergewaltiger zähle.

...zur Frage

Bin ich zu einsam?

Ich bin seit einem Jahr Single (M25) und hatte außer zwei Partyknutschereien keinen wirklichen Körperkontakt mehr zu Frauen. Auch bei zwei Dates kam es dazu nicht wirklich. Wie sehr mir das fehlt und wie schön sich das anfühlt, habe ich heute gemerkt, als mich eine Bekannte aus dem Studium beim Lachen anlehnte und mir dabei um den Arm fasste. Ich weiß das klingt total Banal, aber so ein tolles Gefühl der Nähe kannte ich garnicht mehr, auch wenn es unverfänglich war. Klar umarme ich zur Begrüßung mal die ein oder andere Freundin, aber dass eine Frau mal wieder den Körperkontakt sucht und wenn es wie heute nur unverfänglich war, war einfach total schön. Ich vermisse das wirklich sehr, bin aber momentan auch nicht verliebt oder habe jemanden in Aussicht, mit der es allzu bald werden könnte. Abgesehen von der Frau heute, aber bei der habe ich sowieso keine Chance :-p

Meine Frage ist, ob das ein leichtes Kribbeln war, dass ich sie vielleicht mehr mag oder ob so etwas normal ist, wenn man lange niemandem nahe war.....?

...zur Frage

Wieso fühle ich sowas gegenüber meinem Freund?

Hallo. Ich bräuchte bitte euren Rat Unzwar bin ich seit einigen Monaten schon mit meinem Freund zusammen. Ich kenne ihn schon seit über einem halben Jahr,liebe ihn jedoch erst seit 4 Monaten. Unsere Beziehung lief anfangs gut,wir hatten keine Diskussionen oder sonstiges. Jedoch fing alles damit an dass er begann, mir alles zu verbieten. Mir den Kontakt mit Männern zu verbieten,mit anderen rauszugehen,keine Bilder mehr hochstellen, nicht mehr so rausgehen wie man möchte und solche Sachen. Ich bin von Natur aus ein Mensch der es nicht gerne mag „bestimmt“ zu werden. aber ich habe es bis jetzt immer für ihn probiert.
Ich liebe ihn wirklich sehr und habe für ihn ALLES aufgegeben was ich hatte nur damit er zufrieden ist aber ich habe seit einiger zeit manchmal das Problem  dass meine Gefühle für eine Zeit weggehen. So dass ich denke ich habe keine Gefühle mehr für ihn .. das vergeht nach einigen Tagen aber wieder. Oder manchmal habe ich auch keine Lust auf ihn oder sonstiges... wieso ist das so ? Obwohl ich ihn liebe. Hat das einen bestimmten Grund oder bilde ich mir alles nur ein?

...zur Frage

Beziehungs Hölle , wieso kann ich nicht gehen?

Ich bin 23 Jahre alt und sehr verzweifelt ich habe einen Freund der mich seelisch und Köperlich misshandelt er beleidgt mich fast jeden Tag mein Köper ist voller blauen Flecken und seelisch bin ich auch am ende ich habe keine Kraft mehr .. ich kann nicht verstehen wie mir sowas passieren konnte ich war vor dieser Beziehung ein Lebenfroher Mensch der Sich nie klein machen lassen hat. Und jetzt komme ich nicht mehr aus dieser beziehung . Was kann ich tun um los zu kommen von ihm ...

...zur Frage

schlimm mit 30 90 Prozent Single gewesen zu sein?

Ich werde dieses Jahr 30 und hatte in meinem Leben nur eine!!! Beziehung von gerade mal 5 monaten!!! Da sind selbst 14 jährige schon weiter. Ist sowas peinlich? Wie seht ihr das??

...zur Frage

Wie habt ihr euch mit HIV angesteckt, war es ein ONS, in eurer Beziehung oder gar Pozzing, und wie habt ihr gegenüber den/die Überträge/in reagiert, Wut, Hass?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?