Warum hat er so ein Hass gegenüber Frauen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht geht es ihm wie mir selbst. Ich habe eine Schwester, die mir von klein auf vorgezogen wurde. Sie konnte mich nach Strich und Faden ärgern, wie sie wollte, und bekam von den Eltern(vor allem vom Vater)  immer Recht.
Sie war das Lieblingskind und ich der Sündenbock. Damit hatte ich im späteren Leben bis heute immer zu kämpfen. Ich habe keine einzige gute Erfahrung mit Frauen gemacht, bin oft verarscht und weggeschickt worden.
Irgendwann habe ich dann auch nur noch Körbe verteilt, und den Frauen keine Chance gegeben.

So ein Hass liegt oft in der Kindheit begründet oder in einem Vorfall der sehr früh, vielleicht in der Pubertät stattgefunden hat. Er wurde verletzt, ohne Frage. Die Verletzung ging bei ihm so tief, dass er mit diesem Hass nicht mehr fertig wird. Und nun rächt er sich einerseits an den Frauen für die Verletzungen, die er einst erlitten hat und andererseits will er durch sein abwehrendes Verhalten bewirken, dass er nicht noch einmal verletzt werden kann. Dieser Mann kann nur Heilung erfahren, wenn er sich einem Psychotherapeuten freiwillig anvertraut. Mit ihm wird aber auch keine Frau glücklich werden.

Du hast ja praktisch schon den Auslöser dafür genannt, wieso er wahrscheinlich so einen hass gegenüber frauen hat - seine ehemalige Beziehung. Ihm sollte klargemacht werden, dass keine andere frau dieser welt etwas für die gescheiterte, vielleicht auch unglückliche beziehung kann und er somit keinerlei recht hat, andere frauen zu demütigen! Schrecklich, schick ihn mal bitte zum psychologen, damit er seinen verlist auf andere art bearbeiten kann.

Was möchtest Du wissen?