Warum hat er sich einen Raum gesucht, um für einen Moment allein zu sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"ER" ist ein Mann und wir Männer brauchen gelegentlich Zeit für uns allein. Das braucht dich nicht zu beunruhigen - es ist halt eine typisch männliche Eigenart.

Was wir machen wenn wir allein sind? Nachdenken - unsere Gedanken ordnen, wie du in deiner Frage geschrieben hast, das trifft es ziemlich gut. Männer tun sich oft schwer damit Emotionen nach außen zu zeigen. Wir verarbeiten sie eher innerlich, aber das können wir (zumindest viele von uns) nur, wenn wir allein sind.

Gib ihm den Freiraum den er braucht und mach dir deswegen keine Sorgen. Es ist völlig normal.

Da gibt es ganz viele verschiedene Gründe, je nach Situation und Person. Evtl. um sich kurz sammeln zu können, seine Gedanke zu sortieren, um den anderen aus dem Weg zu gehen, um nicht vor anderen zu weinen oder schreien, usw.

Unser Hund zieht sich auch oft zurück und will seine Ruhe. Das ist ganz normal.

Was möchtest Du wissen?