Warum hat er allen Ernstes eine mündliche Note von mir gemacht(Schule)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast deine Eins bestätigt. Wo ist also das Problem? Die anderen werden schon noch drankommen.

Der Lehrer will in dieser Hinsicht vielleicht einfach nicht berechenbar sein. Genau aus diesem Grund wird auch manchmal der gleiche Schüler in zwei aufeinanderfolgenden Stunden ausgefragt. Es soll sich halt auch niemand auf seinen Lorbeeren ausruhen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sei froh bei mir wars umgekehrt.  ich hab nicht gelernt und ne 6 mündlich bekommen.  da ja andere nicht dran waren aber ich schon, dachte ich natürlich nun brauch ich das nächste mal nicht lernen ... wieder ne 6 .. jetzt hatte ich schon 2 mündliche mehr als die meisten anderne ... also erst recht nicht lernen dachte ich .... und so gings weiter .... hab dann insg. 6 sechsen hintereinander bekommen mündlich während andere noch nicht einmal mündlich abgefragt wurden ....    und du glaubst wohl nicht dass es da jetzt noch sinn macht auch das halbjahr überhaupt noch was zu lernen ....   wenn überhaupt komm ich nur einmal dran und das reisst bei 6x 6 auch nichts mehr raus, selbst wenns ne 1 wär.   sind halt doof die lehrer die nichts mit mathematisch-bzw-statistischen fächern zu tun haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hanswurst3
14.12.2015, 18:59

Dein Musiklehrer ist etwas.....speziell?!

0

Was möchtest Du wissen?