Warum hat eine Bowlingkugel 3 Löcher und nicht 4 oder 5?

3 Antworten

Weil Du sie halt nur mit 3 Fingern fassen sollst und nicht mit allen.

Weil Du beim Bowlen den Ball (nicht Kugel!) nur mit dem Daumen, Mittel- und Ringfinger fasst. Bei sog. Reactive-balls kannst Du mit dem Zeigefinger und dem kleinen Finger dem Ball eine Rotation mitgeben, sodass er im letzten Viertel seiner Bahn eine Kurve beschreibt.

Das geht mit den popeligen Polyesterbällen auf den Bowlingbahnen natürlich nur bedingt.

Daher drei Löcher, mit den anderen Fingern wird gesteuert.

Könnte daran liegen, weil man evtl. mit Daumen, Mittel- und Ringfinger am besten zielen kann (vielleicht ist das auch Blödsinn, aber das wäre meine Theorie) LG Lola

Was möchtest Du wissen?