Warum hat ein Mensch zwei Augen und was wären die Nachteile, wenn eins fehlen würde?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gute Frage, da sie auch im Zusammenhang mit dem VR-Brillen-Hype von Wichtigkeit ist.

Zwei Augen allein nützen gar nichts. Sie müssen auch etwa gleich leistungsfähig sein, sonst spricht man von "funktioneller Einäugigkeit", die leider genauso katastrophal ist, als wäre man ein Zyklop.

Und diese funktionell Einäugigen gibt es viel häufiger, als man glauben würde! Meist bemerken die Betroffenen jahrelang selbst nicht, nur einseitig einen vernünftigen Seheindruck zu besitzen und fallen dann aus allen Wolken, wenn ihnen bei echten(!) 3-D-Videos oder -Spielen übel wird oder sie keinen räumlichen Seheindruck bekommen.

Hinzu kommt, dass bei Leuten, die schleichend "einäugig" werden, der 3D-Effekt durch Erfahrung ersetzt wird. D.h., dass sie zwar tatsächlich nicht erkennen könnten, wie schnell sich etwas bewegt oder wie weit es weg ist, aber die Erfahrung aus früherer Zeit scheint die fehlende Stereoskopie zu ersetzen.

Dem ist aber mitnichten so!! In fremder Umgebung bei unbekannten Verhältnissen, wo man also auf keinen Erfahrungsschatz zurückgreifen kann, sind diese Leute so beeinträchtigt wie der Zyklop.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwei Augen sind nötig, um dreidimensional zu sehen. Hätte man nur ein Auge, könnte man Abstände nicht einschätzen und generell wäre das räumliche Sehen nicht möglich, alles würde aussehen wie auf einem Foto. Du kannst dir ja mal ein Auge zuhalten und probieren mit dem Finger den Finger der anderen Hand zu berühren, was die viel schwerer fallen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwei Augen ermöglichen das räumliche Sehen. Hast Du nur ein Auge, wird es schwierig mit dem räumlichen Sehen. Zudem wird das Blickfeld meist kleiner.

(Ich kenne zwei Autofahrer mit jeweils nur einem Auge. Beide haben das andere Auge durch einen Unfall verloren. Beide haben Probleme beim Autofahren, weil das Blickfeld eingeschränkt ist und Entfernungen nicht richtig eingeschätzt werden können.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit nur einem Auge hat man kein räumliches Sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Binde Dir eine Augenklappe um ein Auge und sehe den Unterschied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man könnte mit nur einem Auge nicht dreidimensional sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?