Warum hat die USA ganz andere Autos als in Deutschland

11 Antworten

Frage ich mich auch immer! Ich denke einfach, das im jeden Land unterschiedliche Autos hergestellt werden und die Amis es noch nicht wirklich geschafft haben nach Europa vorzudringen. In Amerika gibt es genauso BMW, Mercedes etc. Autohäuser nur kosten diese Autos nur sch*** viel.

Das ist Blödsinn, die Autoteile (auch von Deutschen Autos), werden fast immer in anderen Ländern (z.B Japan,Türkei usw.) produziert. Das Material kommt für die Sitze z.B aus China, genäht wird in Taiwan, Zusammengebaut in der Türkei.Alle Teile haben zwei Weltreisen hinter sich bevor sie zu einem Auto verbaut werden und (in diesem Fall) nach Deutschland verschifft werden. Mann könnte also genauso gut Amerikanische Autos nach Deutschland bringen und umgekehrt. Allerdings WOLLEN die Amerikaner unsere Autos nicht und umgekehrt. 1. andere Kultur 2. die USA sind ja so groß wie ganz Europa, das sind viel längere Strecken Verhältnisse, da sind große Autos mit viel PS und viel Frachtraum halt passender als so eine popelige Ente ;) Andersrum ist in so einem "kleinen" Land wie Deutschland, mit Mittelalterlichen Städten (wie Köln usw.) und kleinen Straßen wo alles höchstens 2 km entfernt ist, nichts mit einem Pick up anzufangen.

Hauptsächlich sind 2 Gründe: die US-Amerikaner sind genauso Patrioten wie die deutschen Autofans und bevorzugen die Heimatmarken, daneben ist der unglaublich niedere Benzinpreis in den USA der Hauptgrung, warum so hubraumstarke "Benzinsäufer" beliebt sind. Grosse Motoren erlauben klarerweise auch grosse Fahrzeuge. Nebenbei haben die deutschen PKW in den USA einen Exotencharakter und werden gerne auch im Film als Aussenseiterfahrzeuge dargestellt (Mafia usw.)

dazu waere erstmal zu pruefen, ob das statistisch ueberhaupt richtig ist. aber amerikaner fahren haeufig aus patriotischen gruenden amerikanische fabrikate.

in deutschland werden logischer weise viele deutsche marken gefahren, zumal die international ein recht gutes ansehen geniessen. in deutschland werden aber auch sehr viele japanische und koreanisch autos gefahren und auch franzoesische.

Ganz einfach - weil in den USA Autos produziert werden und in Europa ebenfalls. Ein Transport von Neufahrzeugen nach Übersee verteuert den Anschaffungspreis des Fahrzeugs. Oder möchtest Du mal eben 1.000 € mehr für ein Fahrzeug ausgeben, nur weil der in den USA gefertigt wurde und nach Europa verschifft werden muss?

Was möchtest Du wissen?