Warum hat die Türkei so große Angst vor den Kurden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Angst vor den Kurden, bzw. PKK? Nein, die Türkei kämpft gegen die Terrororganisation PKK, da sie auch feige Anschläge in der Türkei ausüben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt tausende von kurden die in der türkei ohne probleme leben, weil sie sich intergriert haben, ich lebe nicht in der türkei aber wo ich lebe da habe ich mich integriert ganz einfach :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum? Weil es immer einen Sündenbock braucht fü ein Regime, deswegen.

Und dadurch, dass sie immer wieder beschuldigt werden, radikaliesieren sie sich selbstverständlich immer weiter. Außerdem ist es einfach denen die Schuld zu geben als mal bei sich selbst die Schuld zu suchen XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir Kurden wollen Anerkennung und ein Staat oder Autonomie (Süd ost Türkei überwiegend nur von Kurden seit jahrtausende besiedelt) doch für die Türkei ist es ein Dorn im Auge. Aus der Sicht der Türken wollen wir Kurden ihr Land teilen und sind Verräter. Doch aus unserer Sicht sind wir Länder als die türken in Anatolien bessergesagt Ost Anatolien was auch stimmt doch die türken leugnen es immer wieder deren kurdistan Phobiesches Gehirn hat ein Problem mit unserer Flagge und anerkennung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von azeri61
19.08.2016, 00:30

Dann sollten wir Türken Berlin für uns beanspruchen und als Hauptbezirk Kreuzberg festlegen. Die Türken und die Türkei hat kein problem mit den Kurden!

0
Kommentar von Muhammet63
19.08.2016, 00:43

Liebes Berlin ist ja gerade mal seit 40 Jahren von paar tausende Türken besiedelt. Dies kann man nicht vergleichen!

0

Was möchtest Du wissen?