Warum hat die natur nicht vorgesehen dass der mensch ohne hilfsmittel lange unter wasser überleben kann und auch leicht ein barotrauma erleidet?

10 Antworten

Es war schlicht und ergreifend für das überleben und die Fortpflanzung nicht notwendig. Es gibt allerdings schon Beispiele von bestimmten kleinen Völkergruppen, deren Vorfahren über Generationen hinweg apnoe Taucher waren und die deswegen genetisch bedingt eine vergrößerte Milz haben, was dazu führt das sie etwas länger unter Wasser bleiben können. Die Natur richtet sich also nach echtem Bedarf. Wir sind eben auf das Leben an Land optimiert.

Woher ich das weiß:
Hobby

als Embryo hat jeder Mensch eine zeitlang Kiemen gehabt, diese Anlagen sind als Erbe der Evolution noch in unserem Erbgut vorhanden.

Der Ursprung des Lebens auf der Erde hat im Ozean stattgefunden, später haben sich Tiere an Land bewegt und Lungen entwickelt. Interessanterweise gabs ja auch den umgekehrten Fall, dass Säugetiere wieder ins Wasser gegangen sind .. nur haben Wale und Delfine dann nicht wieder Kiemen entwickelt, sondern leistungsfähigere Lungen und Blutkreisläufe die lange Tauchzeiten und grosse Tauchtiefen erlauben.

Die Natur kann gar nichts vorsehen, da sie kein Wesen ist, das denken oder gar planen kann.

Unsere körperlichen und geistigen Eigenschaften sind wie die aller anderen Arten ein (vorläufiges) Ergebnis der Evolution, also der ständigen Anpassung an sich verändernde Lebensbedingungen im Lauf von Generationen mittels immer wieder stattfindender zufälliger Mutationen und Selektion der zum Überleben jeweils geeigneten Mutationen.

Und bei unseren Vorfahren in den letzten paar hundert Millionne Jahren (angefangen hat das Leben ja vermutlich im Meer, aber dann sind unsere Vorfahren an Land gegangen und Anpasssungen an ein ständiges Leben im Meer wurden nutzlos und daher aus dem Genpool entfernt) bestand eben nie die Notwendigkeit, so lange und tief tauchen zu können wie zum Beispiel Wale, da sie noch nicht einmal im Meer gelebt haben.

Daher haben entsprechende Anpassungen bei unseren Vorfahren im Gegensatz zu denen der Wale nie stattgefunden, so dass wir das jetzt auch nicht können.

Könnte der Mensch sich an das Leben im Wasser anpassen?

Angenommen wir fangen an eine freiwillige Gruppe von unserer Gesellschaft zu isolieren. Diese Gruppe - Generation 1 - bekommt den Auftrag, täglich mehr als 12 Stunden im Wasser zu verbringen und die Augen an das Wasser zu gewöhnen. Auch die Lungenkapazität soll durch das tägliche Tauchen und Schwimmen trainiert werden.

Generation 2 verfährt wie Generation 1, versucht die Zeiten von Generation 1 aber um ein paar Minuten zu toppen. Sprich 12 Stunden und 5 Minuten im Wasser bleiben, länger unter Wasser sehen und bleiben zu können.

So verfährt man kontinuierlich, bis sich der Mensch vollständig an das Leben im Wasser angepasst hat.

Würde dieses Experiment glücken? Wie würde sich der Mensch verändern? Würden sich Schwimmflossen an Füßen und Händen bilden? Würde unsere Haut der einer Amphibie gleichen? Dass sich Kiemen bilden halte ich für ausgeschlossen, aber eine enorme Lungenkapazität sollte erreichbar werden.

Eventuell müssten wir immer noch an Land schlafen, aber eine Existenz wie die einer Robbe halte ich für möglich.

Was haltet ihr von diesem Gedankenexperiment?

...zur Frage

wie lange kann ein mensch ohne wasser und essen überleben?

danke jetzt schon :)

...zur Frage

Ist der Mensch für die Wildnis geschaffen?

Früher haben die Menschen ja noch richtig in der Natur gelebt, also nicht wie heute in der Zivilisation. Jedoch würde kaum ein Mensch, in der heutigen Zeit, lange in der Natur überleben. Ist der Mensch also für das Leben in der Zivilisation geschaffen worden?

...zur Frage

Wie lange kann ein Mensch ohne Essen überleben?

Also ich wüsste gerne, wie lange ein Mensch ohne zu essen überleben kann, wenn er pro Tag 2 liter Wasser trinkt.

...zur Frage

Tauchzeit ohne Menschliche Hilfsmittel ?

Wie lange kann ein Mensch ohne Menschliche Hilfsmittel tauchen?

...zur Frage

Wie lange kann man im Eiswasser überleben. Zum Beispiel beim Untergang der Titanic.

Frage mich wie lange ein Mensch bei Wassertemperaturen um den Gefrierpunkt im Wasser aushalten kann, wenn die Lufttemperatur unter Null Grad ist

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?