Warum hat die Machtelite die Klimalüge erfunden, also dass es einen Klimawandel gibt?

13 Antworten

EIKE

Sitz
Als „Geschäftsstelle“ gibt der Verein eine Adresse in  Jena an. Nach der Gründung durch Holger Thuß 2007 in Hannover war der Verein zunächst auf die Privatadresse von Thuß in Jena eingetragen. Der Verein verfügte nach Aussagen der  Süddeutschen Zeitung im Jahr 2010 [7] und der  Zeit im Jahr 2012 [8] über kein Büro. Laut einem Bericht von  Bento im März 2017 gab es ein Büro in Jena, das 800 Euro Miete kostete und in dem zwei Praktikanten beschäftigt waren. [10] Hingegen sagte der Fernsehmoderator und Astrophysiker  Harald Lesch im April 2017, bei dem Versuch, mit dem Verein Kontakt aufzunehmen, habe er an dem Sitz nur einen Briefkasten vorgefunden. [11] Der Vorsitzende des Vereins dementierte dies im Februar 2018. [12]

Europäisches Institut für Klima und Energie – Wikipedia

Von Drahnier (Diskussion) - Eigenes Werk, CC0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=112410111

 - (Umwelt, Klimawandel, Verschwörungstheorie)

Danke, die Erweiterung des WP-Artikels zu dem Lügenverein EIKE hatte ich gar nicht mitbekommen.

2

Genau deswegen ist Deutschland das Land mit dem höchsten Wasserverlust in der gesamten Welt, ein See nach dem anderen trocknet für immer aus, wir haben fast jährlich Hitzerekorde und und und👍

Hallo

nun ja 99% der Wissenschaft hat die Faktenlage dargestellt es gibt eine MACHTELITE mit viel Geld die 1% der Wissenschaft finanzieren um die 99% als "Lüge"/Unwahr darstellen können.

Also es gibt denn "Klimawandel" das streitet nicht mal die "Machtelite" des Wirtschaftsflügels ab, es geht nur drum ob jemand bzw wer "Schuld" ist und ob die Elite für denn Schaden und die Beseitigung bezahlt und wieviel.

Auf jeden Fall versucht man das Problem seit 40 Jahren anzugehen wie zuvor das Ozonloch. Beim Ozonloch hatte man noch Politiker mit Rückgrat (Carter, Regan, Bush Senior, Thatcher)

Gar nicht - ausser du setzt die größten fossilen Dreckschleuderkonzerne und die von ihnen bezahlte und orchestrierte organiserte Klimawandelleugner-Szene, deren Helfershelfer und Nachplapperer mit sowas gleich.

Insofern gibt es eine Klimalüge: die Lüge, dass der gegenwärtige menschenverusachte Klimawandel entweder nicht existiere oder eben nicht vom Menschen verursacht sei.

https://www.dolomitenstadt.at/2020/04/24/von-1980-bis-heute-die-wahre-klimaluege/

https://de.wikipedia.org/wiki/Klimawandelleugnung#Organisierte_Klimaleugnerszene

oder

https://theconversation.com/a-brief-history-of-fossil-fuelled-climate-denial-61273

An analysis by Robert Brulle found that from 2003 to 2010, organisations promoting climate misinformation received more than US$900 million of corporate funding per year.

Exxon oder shell haben inensiv zum Klimawandel geforscht - und dann beschloseen, die eindeutigen Ergebnisse ihrer Forschung zu verhimlichen und dafür Klimwandelleugner zu untertützen.

Exxon Knew about Climate Change almost 40 years ago
A new investigation shows the oil company understood the science before it became a public issue and spent millions to promote misinformation

bzw. https://www.theguardian.com/environment/2017/feb/28/shell-knew-oil-giants-1991-film-warned-climate-change-danger

Alos rück Deinen Aluhut gerade, und tu wenigsten einmal das, was ihr VTler ja angeblich immer macht: follow the money.

----

Den Menschen hinter dieser Maschinerie war zu jeder Zeit gänzlich bewusst, welche Auswirkungen ihr Handeln haben würde. Sie wussten, dass Millionen von Menschen Hungersnöte erleiden werden, sie wussten, dass Millionen von Menschen in Armut gestoßen werden, sie wussten, dass Millionen von Menschen ihr Zuhause verlieren und in die Fluchtmigration getrieben werden, sie wussten, dass Millionen von Menschen sterben werden. Doch sie wussten auch, dass dadurch Milliardensummen erwirtschaftet werden und sie selbst nie Auswirkungen der Tragödie fühlen müssen. Konzerne, die im Quartal 7 Milliarden US-Dollar Gewinn mit fossilen Brennstoffen erwirtschaften, haben kein Interesse daran, die monetär Schwachen der Welt zu beschützen und erst recht nicht ihr eigenes Geschäft zu schädigen.
Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Der Stand der Wissenschaft, z.B. beim IPCC zusammengefasst

Wir bewohner die zuhause sitzen und sich das hier vielleicht gerade anschauen, Wir wahren nie schuld am Klimawandel!

Dem vom Normalen Bewohner produzierten CO2 die alleinige Schuld an den eventuell zukünftigen Umweltkatastrophen zu geben, verfolgt nur einen Zweck: Profit in die Taschen der Industrie. Wenn die Bevölkerung bis überzeugt ist dass ihr altes Auto, der alte Kühlschrank, der alte Fernseher, usw durch ihren Energieverbrauch Schuld am jetzigen CO2 bedingten Treibhauseffekt sind, ist jeder bereit, aus Liebe zur Umwelt, neue Produkte zu kaufen. Die Gewächshausgase werden jeden über kurz oder lang umbringen. Einzige Rettung alles kaufen was ein grünes Label hat. dass die Verschmutzung der Meere, das Abbrennen des Urwaldes, usw auf keinen Fall unserm Klima und der Umwelt förderlich ist, dürfte jedem klar sein, wird jedoch von den politikern und menschen die diese unterstützen gekonnt ignoriert!

denkt mal darüber nach: letztes jahr gab es so viel schnee im april das es ein schneechaos war!

und jetzt denkt mal darüber nach: vergangenes jahr war die flutkatastrophe im ahrtal und auch in vielen anderen orten deutschlands gab es keinen richtigen sommer! trotzdem war das jahr angeblich zu trocken! desweiterem gab es keine rekorthitze, wie von vielen wetterexperten und meterologen prognostiziert! wo bleibt also der klimawandel wenn er sich ja so schnell ändert wegen uns? wir hatten nie einen großen einfluss auf das klima! der katzenfreilaufverbot zeigt erneut, dass der Großteil dessen, was von den sog. "Tierschützern" kommt, einfach nur pseudo ist und lediglich der Politur des eigenen Egos dient! wusstet ihr dass auf dem Mars der selbe Temperatur Anstieg wie auf der Erde zu verzeichnen ist? Und dort leben meines Wissens keine Menschen! und das ist der beweis dafür, das wir nicht schuld sind! wir werden ständig belogen und manipuliert! uns normal bürgern alles verbieten aber den fabriken weiter ihr gas verbreiten lassen! wasser predigen aber selbst wein saufen! umweltbelastungen anprangern, dem kleinen mann das leben schwer machen, und selbst 6,0 liter benziner audi a8 durch die gegend kutschieren!

Sei es der Staat, die Kirche oder sonstige Institutionen, brave Schafe sollen wir sein - sonst nichts!

lieber ein weißes Schaf als .....

1

https://skepticalscience.com/arg_globale-erwaermung-andere-planeten-sonnensystem.htm

Das Klima auf dem Mars wird hauptsächlich durch Staub und Albedo beeinflusst. Durch globale Staubstürme nimmt das Albedo der Oberfläche dadurch zu, dass sich der hellere Staub auf der dunklen Oberfläche absetzt. Höheres Albedo führt zu mehr reflektiertem Sonnenlicht, was dann einen abkühlenden Effekt hat. Momentaufnahmen der Marsoberfläche von 1977 und 1999 zeigen, dass die Oberfläche 1977 heller und 1999 dunkler war. Dies weist jedoch nicht unbedingt auf einen langfristigen Erwärmungstrend hin - die Aufnahme aus dem Jahr 1977 wurde kurz nach einem globalen Staubsturm aufgenommen, und die Aufnahme aus dem Jahr 1999 entstand vor einem Staubsturm. Folglich gibt es kaum einen empirischen Beweis für einen langfristigen Erwärmungstrend auf dem Mars. (Richardson 2007). Mehr über den Mars...
0

Was möchtest Du wissen?