Warum hat die Lidl Filiale auch Sonntags auf?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Liegt vermutlich daran, das die Passage sozusagen unterm hauptbahnhof liegt und auch von vielen reisenden genutzt wird.

Wahrscheinlich hat sie damit dasselbe "Sonderrecht" wie Geschäfte in bahnhöfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, viele Reisende die zum Flughafen wollen gehen dort vllt vorbei, um sich nochmals einzudecken. Generell der Reiseverkehr führt dazu, dass der Supermarkt auch Sonntags offen sein darf. Bahnhofsrecht halt :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich durch Wettbewerbsvorteile. Sonntags, wenn alle Läden geschlossen haben, können ja alle nur noch dahin, da fließt Geld in die Kasse. Anders könnt ich mir das auch nicht erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Heidrun1962a 22.03.2013, 21:53

Sonntags dürfen Geschäfte nur unter bestimmten Bedingungen öffnen. Z.b. Urlaubsgebiete oder auch Geschäfte im Bahnhof. Dazugehört nicht, weil es dann mehr Umsatz gibt. Dieses ist nicht zulässig

0
WeiserGeneral 29.03.2013, 21:35
@Heidrun1962a

Dann gehört es zur Kategorie Geschäfte im Bahnhof, Hannover ist kein Urlaubsgebiet.

0

In ausgewiesenen Kur- und Urlaubsgebieten kann es in Deutschland Sonderregelungen geben. Dort dürfen solche Geschäfte auch sonntags öffnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
WeiserGeneral 22.03.2013, 21:46

Hannover ist aber weder ein Kur- noch ein Urlaubsgebiet.

0

Vielleicht herrscht dortja ein großer Andrang?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt am Bahnhof, da ist das erlaubt. Dürfen nur keine Textilien verkaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das in Deutschland?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?