Warum hat die is es auf Europa abgesehen?

4 Antworten

In den letzten 48 Stunden wurden in Russland durch eine großangelegte Operation des FSB mehr als 10 IS Mitglieder und Sympathisanten festgenommen 8 davon wurden während dem Einsatz vernichtet, man fand in ihren Verstecken mehrere Kriegswaffen (Sturmgewehre und auch Sprengstoff)... vor mehreren Wochen versuchten Terroristen sogar einen ganzen Stützpunkt der Russischen national Garde zu stürmen....

Du musst dein Welt Bild bisschen erweitern... der IS, al. Quaida usw. hat Länder auf allen Kontinenten im Visier....

1. In Russland finden auch ständig Terroranschläge statt. Es gibt dort besonders im Süden, immer wieder Anti Terror Operationen. Erst vor kurzen gab es wieder einen Anschlag.

2. Die EU hat einen großen Fehler mit ihrer Flüchtlingspolitik gemacht, bsp. konnten sich die Terroristen von Paris frei bewegen und problemlos die Grenzen passieren. Es gibt aber Einheimische, die sich radikalisieren. Man muss das relativ sehen. In den USA kann man nicht so leicht einreisen, ausserdem gibt es dort viel weniger Menschen, die sich in diese Richtung radikalisieren können. 

Das liegt zu großen Teilen auch an Europa selbst. Solange die Reaktionen auf Anschläge Kerzchen und Aufrufe zu noch mehr Toleranz sind, kommt das beinahe einer Einladung gleich, es auf die Spitze zu treiben.

Was wären die Nachteile für die USA, wenn es ein Bündnis zwischen Russland und Deutschland gäbe?

Ich habe gelesen, dass die Amerikaner solch ein Bündnis verhindern wollen. Warum? Wann immer Deutschland und Russland zusammen gearbeitet haben, gab es Frieden in Europa. (Zurückdrängung Napoleons hinter den Rhein z.B.). Was wären denn heutzutage die Nachteile für die USA?

...zur Frage

Warum riskiert Europa einen Krieg mit Rußland, obwohl diese viel gefährlichere Waffen haben?

Ich frage mich schon seit ein paar Tagen, warum es eigentlich insbesondere die EU förmlich darauf anlegt, einen Konflikt mit Rußland zu riskieren.

Insbesondere Deutschland nimmt da eine unrühmliche Rolle ein und stationiert Soldaten in Litauen, in Reichweite zur russischen Föderation. Dabei wurde Rußland vom Westen nach der Wiedervereinigung versprochen, daß sie die NATO nicht weiter ausdehnen. Die Russen glaubten dem Westen, sie gingen wahrscheinlich auch zu sehr von sich aus und dachten, daß sich die NATO an ihr Wort halten würde.

Aber nun haben wir seit Jahren die Situation, daß der Westen Rußland immer weiter provoziert und am liebsten hätte, daß Putin ausrastet und doch "endlich" einen Krieg anfangen würde um einen Grund zu haben (aus Sicht der Amis), daß Europa vor die Hunde geht.

Aber warum läßt sich Europa und insbesondere Deutschland auf dieses Spiel ein? Gerade Deutschland müßte doch wissen, daß man gegen Rußland keine Kriege gewinnen kann. Wenn man dann noch bedenkt, daß Rußland eine sehr fortgeschrittene Technologie hat, z.B. Torpedos mit achtfacher Schallgeschwindigkeit (Quelle: http://www.businessinsider.de/putins-neue-wunderwaffe-russland-testet-anti-schiffs-rakete-zirkon-2017-4), die Bundeswehr hingegen über Hubschrauber verfügt die nicht über der See fliegen können, über Gewehre die danebenschießen und über "weltbeste Panzer (Leopard)", welche von ein paar Bauern des IS mit einer selbstgebastelten Mörser abgeschossen werden, was müssen da erst Deutsche Soldaten denken, die den "Kampf gegen Rußland" austragen sollen, wenn es so weit ist?

Warum geht das Deutsche Volk nicht geschlossen auf die Straße, um diesem Wahnsinn ein Ende zu bereiten? Verlieren würden im Kriegsfalle die Deutschen und ich frage mich ernsthaft, wie es Deutsche Soldaten mit ihrem Gewissen vereinbaren können, bei diesem perfiden Spiel mitzumachen und im Notfall sogar mit ihrem Leben dafür zu bezahlen.

Was sind da die Motive?

...zur Frage

Kann Putin Europa an Russland annektieren?

Wie er es auf Krim und Syrien gemacht hat?

...zur Frage

Warum gehört nicht ganz Russland zu Europa?

Warum gehört nicht ganz Russland zu Europa? was soll das bringen?

...zur Frage

Russland, Deutschland, Europa?

Hallo,

wie würdet ihr die Beziehung zwischen Russland und Deutschland bzw. zwischen Russland und Europa beschreiben? (Also früher und heute) Deutschland hatte doch eigentlich historisch gesehen eine recht gute Beziehung zu Russland oder nicht? Ich schreibe eine Russischklausur und es wird sich um dieses Thema handeln. Wollte da eine interessante Einleitung schreiben, die die Beziehung kurz und prägnant darstellt.

Schonmal danke im Vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?