Warum hat die Funktion f (x) = x^4 + 2x - 2 keine Wendepunkte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sobald du zweimal abgeleitet hast, bleibt nur ein x mit einem 2er-Exponenten übrig. Die Ableitung ist 0 und die darauf folgende Ableitung ist auch 0 (einzelner Term mit x und Exponent 1). Ein Wendepunkt muss bei der 2. Ableitung 0 sein und bei der 3. Ableitung ≠ 0. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laldas753
07.03.2016, 16:58

Vielen dank!! Ist jetzt alles verständlich :) Liebe Grüße 

1

Müsste sie doch o.O

Die 2. Abl. ist ja f(x)= 12x^2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laldas753
07.03.2016, 16:57

dachte ich mir auch erstmal, doch laut meiner Aufgabenstellung soll ich begründen, warum die Funktion keine Wendestelle besitzt. Teotzdem danke :)

0

Was möchtest Du wissen?