Warum hat die altenpflege immernoch ein schlechteres ansehen als die Gesundheits und Krankenpflege?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe ein FSJ in einem Seniorenzentrum absolviert (in der Pflege) und ein Praktikum in einen Krankenhaus. Mir hat man gesagt, dass eine Gesundheits- und Krankenpflege Ausbildung in dem Sinne ,,wertvoller" ist, da sie in allen Bereichen absolviert wird (dh. auch in der Altenpflege) und man sich spezialisieren kann, während eine Altenpflegerin eben ,,nur'' in der Altenpflege tätig ist. Mit dem Ansehen hat das ja recht wenig zu tun, da es im Grunde genommen ähnliche Tätigkeiten sind.
Ich bin aber trotzdem froh, letztendlich eine ganz andere Ausbildung zu machen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DieRatSuchende1 28.04.2016, 17:39

achja, ich habe außerdem mitbekommen dass die Ausbildungsinhalte zusammengeführt werden, dh. einheitlich für die beiden Pflegeberufe wird. Ob das mittlerweile schon der Fall ist, weiß ich allerdings nicht :)

0

Ist das so??? Wusste ich nicht. Ich persönlich ziehe meinen Hut vor den Leuten die diese Berufswahl treffen, weil das körperlich und seelisch enorm belastend ist. Mit Alten zu arbeiten, hat für mich auch immer was von: dem Ende entgegen arbeiten. Egal was man tut, die Tage sind gezählt, während man in der Krankenpflege dann ja auch mal auf Patienten trifft, die irgendwann wieder gesund sind und entlassen werden können. Ich könnte niemals Altenpflegerin sein, ich würds nicht schaffen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
atilla78 28.04.2016, 17:29

Ich Hab 3 Monate Praktika nach der schule in der altenpflege gemacht und seitdem kann ich mir ehrlich gesagt kein anderen Beruf so wirklich vorstellen, es stimmt es ist einerseits wirklich sehr belastend aber es gibt auch eine kehr Seite der Medaille und das sind dankbare Menschen, und es ist der einzige Job auf der ganzen Welt wo man die Menschen mal so kennlernt, wie sie wirklich sind.

0
windsbraut0307 28.04.2016, 17:50
@atilla78

dann gratuliere ich dir, dass du das Richtige für dich gefunden hast und wünsche dir viel Freude und Bereicherung in deinem Job

0

Was möchtest Du wissen?