Warum hat Deutschland kein Google Street View?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Somit denke ich, das ganze ist schon recht gut im Gange, braucht aber noch etwas. Und man darf nicht vergessen, dass die Rechtslage hier in Deutschland immer anders ist und nicht jeder von allem Fotos sehen möchte.

Ich denke außerdem, es ist nicht ganz so einfach die ganze Welt auf einmal ohne weiteres aufzunehmen. Für alle Aufnahmen sind Fahrzeuge, Technik und der Fahrer nötig. Nichts passiert automatisiert.
All das muss auch noch finanziert werden, ich denke nicht, dass das ein Problem darstellen würde auch wenn der Preis nicht all zu gering ist.
Schau doch mal hier nach, allein der Kraftstoffverbrauch der Fahrzeuge berechnet sich auf etwa eine halbe million Dollar
bit.ly/googleStreetViewCost

Wenn man sich die Website von Google etwas genauer ansieht wird man schnell auf das Portal für Street View kommen

https://www.google.com/streetview/

Betrachtet man die Fotos darauf und wie das ganze auch an Unternehmen gerichtet beworben wird, dann wird man erkennen, dass da etwas mehr dahintersteckt als nur die Ansicht die man verknüpft über Google Maps aufrufen kann.
Neben dem Service hat Google ebenfalls Equipment dass tragen kann und mit dem man routen generieren und abfotografieren kann an die ein Auto gar nicht kommen würde.

Wenn man sich auch ansieht wie aktiv der Google Map Maker ist wird man erstaunt sein

https://www.google.com/mapmaker


Gesamt betrachtet

Ich kann die Bedenken hinsichtlich Sicherheit verstehen. Es ist viel zu verstrickt und jeder der das kennt und verwendet sollte sich auf jeden Fall darüber Gedanken machen. Privatsphäre ist auch ein sehr wichtiger Punkt. Aber neben den ganzen Dingen darf man auch nicht die Kehrseite sehen und es ist nicht so dass die ganze Welt nur auf dieses Datensammeln aus ist, es ist nur nicht zu missachten ;)

Neben dem ist es aber auch ein Abbild unserer Welt und vieles bleibt versteckt, wenn es nirgends aufgeführt ist. Es ermöglicht einem Dinge bereits im Voraus anzusehen. Und warum soll man Leuten nicht die Möglichkeit etwas sehen zu können wenn sie es andernfalls niemals anschauen könnten da eventuell keine finanziellen Mittel.
Alles was wir sehen hat seine Einzigartigkeit und wenn man Dinge retouchiert, dann geht diese verloren. Deshalb ist es grade schön wenn man die echte Welt dadurch betrachten kann und nicht einen plan oder etwas was simuliert das zu sein was dort steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ganze soll wohl in den nächsten Jahren noch ausgebaut werden, auch in peripherere Regionen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich will mein Haus und meine Familie nicht darauf haben und nicht ausspioniert werden..  Bin strickt dagegen.

Auch was soll das bringen ? für welche Nutzen  braucht man das den ernstaft wirklich ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gamefame
26.06.2016, 13:52

wieso ausspioniert werden, das sind ja keine live bilder, sondern nur ein bild von eurem haus

1
Kommentar von RudiPaschke
26.06.2016, 13:54

außerdem braucht man kein Google Street View um zB einzubrechen, klar man kann sich vorher mit der Umgebung ein wenig vertrauter machen aber ich denke, wenn jemand den Willen hat einzubrechen schafft der das auch so und braucht nicht unbedingt Google Street View.. finde es interessant mal zu schauen wie es in anderen Städten aussieht bzw. Länder :)

0
Kommentar von fluor93
26.06.2016, 13:55

zB in folgender Situation: Ich bin gerade auf Wohnungssuche in der Nähe einer Ostdeutschen Großstadt und falls du schon mal in den neuen Bundesländern warst, weißt du, wie groß der Unterschied der Attraktivität zwischen den einzelnen Regionen sein kann. Mit Street View hätte ich im vorhinein schon so viele Wohnungen ausschließen können und hätte nicht erst zur Wohnungsbesichtigung fahren müssen. 

Grüße

1
Kommentar von Waldfrosch10
26.06.2016, 13:57

Da hat die NSA  doch viel effizientere Methoden,was sollte sie mit einem Foto deines Hauses anfangen ??

 : )

0
Kommentar von happyfish2
26.06.2016, 14:00

Nicht jeder sieht die Welt so engstirnig und geistesabwesend wie du.

0

Weil ich in meiner Straße Nägel für das Google-Mobil gestreut habe. 

Ernsthaft jetzt: In Deutschland gab es für den Datenkraken wohl zu viele Einsprüche.

Gar nicht so dumm, die Deutschen ...

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?